Wirtschaft

Backaldrin investiert in Südafrika

Der Hersteller von Backgrundstoffen stellt sich auch in den Niederlanden breiter auf.

Mitarbeiter von Austrian Premix arbeiten künftig für Backaldrin, das die Mehrheit an dem Unternehmen in Südafrika erworben hat. Mitarbeiter von Austrian Premix arbeiten künftig für Backaldrin, das die Mehrheit an dem Unternehmen in Südafrika erworben hat.

Asten (abz). Das im östereichischen Asten ansässige Unternehmen Backaldrin hat gestern bekanntgegeben, mit 51 Prozent die Mehrheit am südafrikanischen Unternehmen Austrian Premix erworben zu haben. In den Niederlanden intensiviert das 1964 gegründete Familienunternehmen ebenfalls die Zusammenarbeit mit einem langjährigen Partner, der Royal Steensma Bakery Ingredients. Der  Standort in...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!