Auszeichnung

Anerkennung für Top-Leistung

Zum ersten Mal steht ein Bäcker an der Spitze aller Azubis der Kreishandwerkerschaft Ulm und wird dafür belohnt.

Obermeister der Bäcker-Innung Blaubeuren-Ehingen Armin Erz (links), Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Ulm Thomas Jung und Peter Harscher bei der Freisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft Ulm.Obermeister der Bäcker-Innung Blaubeuren-Ehingen Armin Erz (links), Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Ulm Thomas Jung und Peter Harscher bei der Freisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft Ulm.

Laichingen (abz). Peter Harscher hat seine Prüfung zum Bäckergesellen bei der Innung Blaubeuren-Ehingen mit der Note 1,1 abgeschlossen. Damit wird das erste Mal ein Bäcker als bester Auszubildender eines Prüfungsjahrgangs von der Kreishandwerkerschaft Ulm ausgezeichnet. Die Kreishandwerkerschaft stellt ihm dafür für sechs Monate ein Auto zur Verfügung und die Innung hat ihm eine Armbanduhr...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!