Ernte

Aussichten werden immer besser

Laut abschließender Schätzung des Raiffeisenverbandes liegt die Getreideerzeugung mit 47 Mio. Tonnen rund 4 Prozent über dem Vorjahresniveau.

Bei Weizen und Roggen wird mit deutlich höheren Erträgen als im Vorjahr gerechnet. Bei Weizen und Roggen wird mit deutlich höheren Erträgen als im Vorjahr gerechnet.

Berlin (age). Der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) hat seine abschließende Ernteschätzung für das Jahr 2013 noch einmal nach oben korrigiert und erwartet ein überdurchschnittliches Druschergebnis der Getreideanbauer. Wie der Verband letzte Woche mitteilte, dürfte sich die Getreideernte insgesamt auf 47,0 Mio t belaufen und damit um 4,0 Prozent größer als im Vorjahr ausfallen; im Juli...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!