Ausgeglichenes Ergebnis


Die VK Mühlen AG erzielte eigenen Angaben zufolge im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2011/2012 ein positives Konzerngesamtergebnis von rund 14 Mio. Euro. Darin enthalten ist allerdings der Nettoerlös aus dem Verkauf der polnischen Gesellschaften in ähnlicher Höhe. Der Konzernumsatz ging um 7Prozent auf 243Mio. Euro zurück. Grund dafür waren gegenüber dem Vorjahr im Schnitt tiefere...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!