Auf neue Öko-Bestimmungen verständigt


Brüssel (age). Die EU-Agrarminister haben sich im Grundsatz auf neue Öko-Bestimmungen verständigt. Mit einigen kleineren Änderungen im Text gelang es der amtierenden finnischen EU-Ratspräsidentschaft, eine qualifizierte Mehrheit für ihren Kompromissvorschlag zu gewinnen. Mit Blick auf die umstrittenste Frage, den Umgang mit gentechnisch veränderten Organismen (GVO), einigten sich die...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!