Auch Bäcker betroffen


Rellingen (bkv). Am 14. November des Jahres trat ein neues Umweltschadensgesetz in Kraft, das auf der EU-Umwelthaftungsrichtlinie beruht. Darauf wurde in einem Rundschreiben des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks verwiesen. Die Richtlinie war bis zum 30. April 2007 in nationales Recht umzusetzen. Von dem Umweltschadensgesetz betroffen sind alle privaten und juristischen Personen, die...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!