Coronavirus


Attacke

Maskenverweigerer bespuckt Bäckereiverkäuferin

24-Jähriger rastet aus, weil Angestellte ihn nicht bedienen will.

Eine Verkäuferin in Hagen wurde Opfer einer Spuckattacke. Eine Verkäuferin in Hagen wurde Opfer einer Spuckattacke.

Hagen (abz).Ein laut Polizei „völlig unnötiger und unverständlicher Vorfall“ hat sich in einer Bäckerei im nordrhein-westfälischen Hagen abgespielt. Ein 24-jähriger attackierte eine Verkäuferin, weil diese sich geweigert hatte, denn Mann zu bedienen. Der Mann hatte nach Angaben der Polizei die Bäckereifiliale ohne den vorgeschriebenen Mundschutz betreten. Als die 30-Jährige...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!