Architektur

Das Café ist aus Pappe

Umweltfreundliche Gastro-Architektur aus Indien.

Auch Wandbereiche sind aus recyceltem Pappkarton gefertigt (links). Auch Wandbereiche sind aus recyceltem Pappkarton gefertigt (links).

Mumbai (abz). Bis auf die tragenden Wände ist im Cardboard-Café (deutsch: Karton-Café) im indischen Mumbai alles aus Pappkarton gefertigt. Dazu gehören bestimmte Wandbereiche, Stühle, Tische und auch Lampenschirme. Das Mobiliar des Cafés, das auf indische Frühstücksvarianten spezialisiert ist, besteht aus mehreren Lagen Pappe. Gestaltet hat das Cardboard-Café das indische...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!