Arbeitsplätze sichern mit Erbschaftssteuer


Stuttgart (kh). Erben will gelernt sein, gerade wenn es um das Erben von Unternehmen geht. Im bislang geltenden Erbschaftssteuerrecht wird die fällige Steuer gestundet und am Ende erlassen, wenn das Unternehmen noch Bestand hat. Damit will der Gesetzgeber Anreize schaffen, Unternehmen zu erhalten bzw. weiterführen zu lassen. Die jetzt heftig diskutierte Gesetzesnovelle, die Anfang 2007 in Kraft...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!