Arbeiten bis zur Erschöpfung gefährdet Betriebe


Es tut mir leid, dass ich Sie versetzt habe, aber bei uns ist im Moment wieder einiges los.“ Zwei Bäcker sind krankheitsbedingt ausgefallen, ein Azubi bei der ÜBA – das Backstubenteam von Harald Friedrich hat sich kurzerhand halbiert. Für den 58-jährigen Bäckermeister heißt das, dass er in der Backstube noch stärker gefordert ist, um die Ausfälle zu kompensieren. Das ist kein...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!