Trends & Märkte

Andrang auf dem virtuellen Marktplatz


Köln (ppl). Auf dem virtuellen Marktplatz geht es immer belebter zu. Der Anteil der Unternehmen, die die Möglichkeiten des E-Business intensiv nutzen, ist seit 2001 von 21 auf 45 Prozent gestiegen. Das berichtet das Institut der deutschen Wirtschaft in Köln. Dabei schien es nach dem Platzen der großen Kurs-Blase am Neuen Markt im Jahr 2000, die New Economy sei zur Grabe getragen worden. Ihr...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!