Alzheimer

"Essen gegen das Vergessen?"

Mit der richtigen Wahl der Lebensmittel können Alzheimer-Patienten ihre Lebensqualität verbessern. Da kommt auch das Brot ins Spiel.

Produkte wie Roggenvollkornbrot können die Lebensqualität von Alzheimer-Patienten verbessern. Produkte wie Roggenvollkornbrot können die Lebensqualität von Alzheimer-Patienten verbessern.

Stuttgart (abz). Laut einer Pressemeldung der Fachgesellschaft für Ernährungstherapie und Prävention (FET) ist die Entstehung sowie das Fortschreiten der Nervenkrankheit Alzheimer durch das Ernährungsverhalten beeinflussbar. Titel der Veröffentlichung: „Essen gegen das Vergessen?“ Anlässlich des Welt-Alzheimer-Tages hat die FET eine entsprechende Lebensmittelliste veröffentlicht. Für...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!