Laugengebäck

Aluminiumwerte in Breze beachten

Wegen zu hoher Aluminiumwerte stand die Breze in der Kritik. Jetzt haben Bäcker das Gespräch in Berlin gesucht.

Heinz Hoffmann (links) zeigt Florian von Brunn, Verbraucherpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Bayerischen Landtag, Verfahren zum Abbacken von belaugten Brezenteiglingen. Heinz Hoffmann (links) zeigt Florian von Brunn, Verbraucherpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Bayerischen Landtag, Verfahren zum Abbacken von belaugten Brezenteiglingen.

Bayerische Brezen wiesen zu hohe Aluminiumwerte auf. Jetzt haben Bäcker das Gespräch in Berlin gesucht.München (abz). Anfang Dezember 2014 schlugen im bayerischen Bäckerhandwerk die Wogen hoch. Die Breze stand am Pranger. Die Süddeutsche Zeitung hatte in ihrer Ausgabe vom 5. Dezember gemeldet, dass laut Untersuchungen des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!