Lebensmitteleinzelhandel

Aldi-Süd geht in die Verlängerung

Bisher war beim Discounter generell um 20 Uhr Zapfenstreich. Das hat sich geändert - zumindest an 141 Standorten.

Aldi-Süd setzt auf längere Öffnungszeiten in den Abenstunden. Aldi-Süd setzt auf längere Öffnungszeiten in den Abenstunden.

Oberhausen (abz). Bei Aldi stagnieren die Geschäfte. Deshalb wird nicht nur das Backkonzept, sondern werden auch die Öffnungszeiten überdacht. Waren die Geschäfte von Aldi Süd abends bisher bis 20 Uhr geöffnet. So werden jetzt in 141 Filialen die Öffnungszeiten bis 21 Uhr verschoben, wie unter anderem die Lebensmittel Zeitung (LZ) online berichtet. Damit folgt der Discounter dem Beispiel...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!