Aktion

Büsch sammelt für neues Affenhaus

Nach Großbrand im Krefelder Zoo hat der Großfilialist eine Großaktion gestartet.

So sehen sie aus, die „Schneebälle“ von Büsch. So sehen sie aus, die „Schneebälle“ von Büsch.

Kamp-Lintfort (abz). „Als wir von dieser schrecklichen Tragödie gehört und gelesen haben, da war uns sofort klar, dass wir beim Wiederaufbau helfen wollen“, sagt Bäckermeister und Brotsommeliere Norbert Büsch zur Idee seiner Hilfsaktion. Beim Brand in der Neujahrsnacht waren im Krefelder Zoo rund 30 Tiere ums Leben gekommen, das bisherige Affenhaus wurde vollständig zerstört. Gemeinsam...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!