Acrylamid

Dunkle Krusten stehen am Pranger

Eine Verordnung der EU-Kommission veranlasst die Tagespresse in ihrer Berichterstattung zu wilden Spekulationen. Der ZV nennt Fakten.

Die kräftig gebackene Kruste ist bei Backwaren ein entscheidender Geschmacksbildner.Die kräftig gebackene Kruste ist bei Backwaren ein entscheidender Geschmacksbildner.

Berlin (abz). Die  EU-Kommission hat eine Verordnung zum krebserregenden Acrylamid in Lebensmitteln beschlossen, nach welcher es künftig nur noch hell gebackenes Brot geben wird – so lässt sich in etwa die aktuelle Berichterstattung über Acrylamid der Tagespresse zusammenfassen. Doch steht es um die Zukunft handwerklicher Brotspezialitäten mit dunkler Kruste wirklich so schlecht oder...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!