Discounter

Abwärtsspirale scheint durchbrochen

Die großen Discounter heben die Lebensmittelpreise an. Der Branchenprimus der Billiganbieter hat Umsatz verloren.

Aldi, Lidl und andere Billiganbieter setzen ein ungewohntes Zeichen.Aldi, Lidl und andere Billiganbieter setzen ein ungewohntes Zeichen.

Die Preise beim Lebensmitteldiscount kommen in Bewegung – und zwar nach oben. Mit Preiserhöhungen bei wichtigen Eckartikeln hat sich Aldi Süd als Nummer 1 im Markt wohl dem enormen Druck der gestiegenen Rohstoffpreise gebeugt und hat, bisher relativ unbemerkt von der Öffentlichkeit, eine Reihe von Produkten verteuert.  Damit ist, nach einem Bericht der Lebensmittelzeitung, die Diskussion um...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!