Insolvenz

"7 Seen Bäcker” meldet Insolvenz an

Groß expandieren ist das Ziel der Geschäftführung. Betriebsübernahmen laufen aber schief, Mitarbeiter warten auf Lohn. Nun hat der Betrieb Insolvenz angemeldet.

Beim Unternehmen "7 Seen Bäcker" geht nichts mehr. Beim Unternehmen "7 Seen Bäcker" geht nichts mehr.

Expandieren im großen Stil ist das Ziel der Geschäftführung. Betriebsübernahmen laufen aber schief, Mitarbeiter warten auf Lohn. Nun hat das Unternehmen Insolvenz angemeldet.Sternberg/ Dannau/Stralsund (abz). Wie die Schweriner Volkszeitung berichtet, hat das Unternehmen „7 Seen Bäcker“ mit den beiden Geschäftsführern Wilfried Schütte und Friederich Landgraf  Ende Mai einen...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!