Insolvenz

Maus vorerst gerettet

Das Saarbrücker Unternehmen hat im Juni 2013 zum zweiten Mal Insolvenz angemeldet. Jetzt sorgt ein Käufer für Hoffnung.

Wie es aussieht, wird es auch künftig ein ansprechendes Backwarenagebot aus der Bäckerei Maus geben. Wie es aussieht, wird es auch künftig ein ansprechendes Backwarenagebot aus der Bäckerei Maus geben.

Saarbrücken (abz).  Die insolvente Bäckerei/Konditorei  Maus mit acht Filialen im Raum Saarbrücken ist Medienberichten zufolge gerettet.  Bezugnehmend auf Insolvenzverwalter Oliver Rösler berichtet die Saarbrücker Zeitung (SZ), dass jetzt ein Käufer gefunden wurde. Es handelt sich um den saarländischen Unternehmer Jürgen Schneider, der das angeschlagene Unternehmen als...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!