„Ein belegtes Brötchen, bitte“

Top-Anbieter im Außer-Haus-Markt erzielen 11,57 Mrd. Euro Umsatz / Spitzenreiter bleibt McDonald’s mit McCafé / Bäckereien punkten mit Top-Lagen und Qualität


Das Außer-Haus-Geschäft verliert nichts von seiner Dynamik. Die Umsätze steigen. Davon profitieren auch Bäcker. Denn mehr denn je gilt: Man isst, wo man gerade ist – unterwegs, bei der Arbeit oder im Shopping Center.Die Erwartungen an die Zukunft sind hoch: „In den Augen der Macher hat Take-away die besten Perspektiven, gefolgt von Home Delivery und dem Imbiss bei Bäckern, Metzgern und...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!