Interview

„Der Bäcker muss stärker ins Bewusstsein rücken“

Das Ergebnis spricht für sich: Mit über 96 Prozent der Stimmen ist Karl-Heinz Hoffmann zum neuen Landesinnungsmeister in Bayern gewählt worden.

Engagiert sich stark für den Berufsnachwuchs: Karl-Heinz Hoffmann.Engagiert sich stark für den Berufsnachwuchs: Karl-Heinz Hoffmann.

ABZ: Herr Hoffmann, wie groß ist der Schritt vom Stellvertreter zum Landesinnungsmeister jetzt in Bayern? Karl-Heinz Hoffmann: Er ist eine große Ehre für mich. Wenn mir einer in der Lehrzeit prophezeit hätte, dass ich mal Landesinnungsmeister werde, dem hätte ich gesagt: Das glaubst du selber nicht. Ich habe gleich nach der Lehre, 1979, begonnen, mich im Fachverein zu engagieren und bin mit...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!