Lebensmitteltafeln

"Danke, Herr Finanzminister, für diesen tollen Paragrafen"

Die Umsatzsteuerregel für Backwaren, die Tafeln gespendet werden, stößt auf massive Kritik und ruft zynische Kommentare hervor.

Handwerk und Tafeln wollen die Steuerregel für Brotspenden kippen. Handwerk und Tafeln wollen die Steuerregel für Brotspenden kippen.

Umsatzsteuer auf gespendetes Brot? (wir berichteten). Thomas Damm hat es zuerst nicht glauben wollen. Dann vergewisserte sich der Leiter der Lebensmitteltafel in Lohr. Fakt ist: Nach Paragraph 3, Absatz 1 b des Umsatzsteuergesetzes, fallen Backwaren oder andere Sachzuwendungen, die an Tafeln abgegeben werden, unter die Steuerpflicht. „Das Gesetz ist ein Schlag ins Gesicht der über 50.000...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!