„Bio“ als Qualitätsmerkmal nutzen

Bäckermeister Franz Schmid (r.) stellt die Profilierungschance eines Bio-Sortiments klar heraus. <tbs Name="foto" Content="*un"/>Bäckermeister Franz Schmid (r.) stellt die Profilierungschance eines Bio-Sortiments klar heraus.

Stuttgart (p). „Bio ist der einzige Bereich im deutschen Lebensmittelmarkt, der nach wie vor wächst“, zieht Bäckerin Marion Fritz ihre positive Bilanz. „Seit 2001 legen Produkte aus ökologischer Herstellung jährlich ca. 10 Prozent zu.“ Dabei errechnet sie für ihre eigene Branche viel versprechende Perspektiven: Bisher verkaufen ihre Kollegen nur die Hälfte aller Bio-Backwaren im...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!