Leserstimmen

„Betriebe werden nach außen gedrückt“

Einkaufszentren, Supermärkte und Discounter breiten sich in ländlichen Regionen immer mehr aus. Drei Bäckermeister reden Klartext.

Politiker verschieben die rechtliche zulässige Obergrenze für die Verkaufsfläche. Politiker verschieben die rechtliche zulässige Obergrenze für die Verkaufsfläche.

Einkaufszentren, Supermärkte und Discounter breiten sich in ländlichen Regionen immer mehr aus. Drei Bäckermeister reden Klartext.   Die Gier des Lebensmitteleinzelhandels und der Discounter nach neuen Standorten ist groß. Und sie sprengt die Grenze für die zulässige Verkaufsfläche. In Bayern hat die Staatsregierung der Industrie einen roten Teppich auf dem Weg zur...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!