Kongressmesse Snack

„Bäckereien könnten ein bisschen frecher werden“

Die erste Kongressmesse Snack zeigt: Grenzen zwischen Handwerk und Gastronomie am Markt verwischen. Bäcker können sich neu profilieren.


Die Premiere ist gelungen. Die Vortragssäle in den Rhein-Main-Hallen waren oft bis auf den letzten Platz besetzt. Auch vor den Ständen der Aussteller in den Fluren herrschte reger Andrang. Mehr als 400 Vertreter aus dem Bäcker- und Fleischerhandwerk, der Systemgastronomie und andere Marktkenner besuchten die Kongressmesse Snack 2011. Rund 30 Zulieferer präsentierten in Wiesbaden neue...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!