Sport

Starker Antritt

Drei Dutzend Radrennfahrer gingen bei den Deutschen Meisterschaften der Bäcker und Konditoren an den Start. Jetzt haben sie die WM im Blick.

Direkt vor dem Backhaus Hennig wurde die „schwarze Tour“, eine Radwanderung rund um den Zwenkauer See gestartet. Direkt vor dem Backhaus Hennig wurde die „schwarze Tour“, eine Radwanderung rund um den Zwenkauer See gestartet.

Schon wenige Stunden nach den Strapazen zeigte sich Jens Hennig gut erholt – und sichtlich zufrieden. „Immerhin konnte ich mich im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 300 Plätze verbessern“, freute sich der 48-jährige Bäckermeister, dem eine starke Erkältung zusätzlich zugesetzt hatte. Auf der 70 Kilometer langen Strecke des Jedermann-Radrennens der 8. Sparkassen-Neuseenclassics „Rund...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!