Nachwuchs

Spitzenkräfte beim Speed-Dating

Die Kölner Bäckerei Newzella findet und fördert Mitarbeiter auf ungewöhnliche Weise.

Aussichtsreiche Models (von links): Bäckermeister Michael Arens und die Lehrlinge Andreas Hecht und Robin Schmieder bewerben sich für das Kalendershooting einer Zeitung. Der Meister hat im Voting der Newzella-Kunden die Nase vorn. Aussichtsreiche Models (von links): Bäckermeister Michael Arens und die Lehrlinge Andreas Hecht und Robin Schmieder bewerben sich für das Kalendershooting einer Zeitung. Der Meister hat im Voting der Newzella-Kunden die Nase vorn.

Von Thorsten KellerKöln-Heimersdorf, Haselnussweg. Die Stammfiliale der Bäckerei Newzella in einer Einkaufspassage: zehn Meter Fensterfront, 16 Sitzplätze an Bistrotischen. Eigentlich unauffällig – wäre da nicht das Konzept, das hinter der 1965 gegründeten Kleinbäckereigruppe steht. „Von unserem Stammsitz aus haben wir in den letzten Jahren fünf Filialen aufgebaut. Neben 20...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!