Prisma

Kulturlandschaft in Kunst verwandelt

Walnussbäume und Mais.Walnussbäume und Mais.

Ulm (p). Wer in die Luft geht, kann die Natur ganz neu entdecken. Diese Erfahrung können Besucher des Museums für Brotkultur in Ulm seit 31. Januar machen. Dort verblüfft der Schweizer Biologe und Gartenarchitekt Olivier Lasserre mit Fotografien, die unsere Felder und Gemüseanbauflächen wie abstrakte Kunst erscheinen lassen. Seine großformatigen Bilder sind eine Hommage an die Fähigkeit...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!