Prisma

Knusprige Snacks als Belohnung

Den Spaß am Handwerk vermittelt man am besten durch Handarbeit: Beim 10. Berufsinformationstag des Landkreises Fürth ließ die heimische Bäckerinnung mögliche Berufsinteressenten einfach mal Brezen schlingen. Und das finden 13- oder 14-Jährige nicht etwa uncool?

Im Gespräch: Innungs-Gf Thomas Mörtel und Landrätin Gabriele Pauli.Im Gespräch: Innungs-Gf Thomas Mörtel und Landrätin Gabriele Pauli.

Den Spaß am Handwerk vermittelt man am besten durch Handarbeit: Beim 10. Berufsinformationstag des Landkreises Fürth ließ die heimische Bäckerinnung mögliche Berufsinteressenten einfach mal Brezen schlingen. Und das finden 13- oder 14-Jährige nicht etwa uncool? Ganz und gar nicht – am Innungsstand, den Obermeister Hans-Jürgen Hartmann und Werbewart Josef Kittel betreuten, drängten sich...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!