Entwicklungshilfe aus dem Backofen

Helmut und Raphael Gragger mit Bäckermeisterin Katie Schubert und ihrem Team.Helmut und Raphael Gragger mit Bäckermeisterin Katie Schubert und ihrem Team.

Von Martin Blath Helmut Gragger könnte jeden Tag 15 bis 20 neue Mitarbeiter einstellen. Allerdings nicht in seinen Bio-Betrieben in Wien und Ansfelden bei Linz an der Donau, sondern im Senegal. In dem westafrikanischen Land betreibt der 47-jährige Bäckermeister mit seinem Freund Wolfgang Scheidl und in Kooperation mit der evangelischen Pfarrgemeinde Linz zwei Bäckereien, die den Menschen das...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!