Prisma

Ein Jahr Gefängnis für Bäcker


Stockach (rgb). Weil ein Bäckermeister aus Rißtorf zum zweiten Mal die Sozialabgaben für seine Angestellten hinterzogen hat, verurteilte ihn das Amtsgericht in Stockach am Bodensee zu einem Jahr Gefängnis auf drei Jahre Bewährung. Die erste Strafe, drei Monate Gefängnis zur Bewährung, hatte offensichtlich keinen Eindruck auf den Bäckermeister gemacht. Wegen schlechter Umsätze habe er nur...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!