Blickpunkte

Egon spart

Neulich auf der Innungsversammlung: Der Huber schimpft über hohe Mehlpreise: „Jetzt sind die Getreidepreise gesunken, aber wenn ich sehe, wie viel mehr wir kleinen Bäcker bezahlen müssen als ein Großbäcker, krieg ich die Wut.


Neulich auf der Innungsversammlung: Der Huber schimpft über hohe Mehlpreise: „Jetzt sind die Getreidepreise gesunken, aber wenn ich sehe, wie viel mehr wir kleinen Bäcker bezahlen müssen als ein Großbäcker, krieg ich die Wut.“ „Und die Backmischungen für Spezialbrötchen kosten sowieso genug, da kann man nicht sparen“, ergänzt der Meyer. Der Egon mischt sich nicht ein, mischt aber...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!