Fachkräfte

Der Freiheitsdrang des Herrn Dang

Können Einwanderer den Fachkräftemangel mildern? Bäckermeister Dang Ngoc Quyen ist ein Paradebeispiel.

Floh als 15-Jähriger aus Vietnam und wurde in Deutschland Bäcker: Dang Ngoc Quyen.Floh als 15-Jähriger aus Vietnam und wurde in Deutschland Bäcker: Dang Ngoc Quyen.

Von Iris SchaperVietnam, 1975: Der Krieg ist vorbei, doch das Elend fängt für viele Menschen erst an – Umerziehungslager, Unterdrückung und kommunistische Mangelwirtschaft treiben viele in die Flucht. Dang Ngoc Quyen wohnt in Saigon, ist zu diesem Zeitpunkt 15 Jahre alt: „Wenn man neun Jahre lang die Freiheit kennengelernt hat, will man nicht mehr unfrei leben“, sagt er. Er flieht,...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!