Blickpunkte

Bäcker Egon und der Profit

Egon hatte Filius Bernd nicht zur Übernahme der Bäckerei gedrängt, der wollte aber gern.


Egon hatte Filius Bernd nicht zur Übernahme der Bäckerei gedrängt, der wollte aber gern. Um so besser dachte der Egon und freute sich mächtig. Nach der Lehre beim Kollegen Huber folgten nun ein paar Monate zu Haus, dann sollte es auf Wanderschaft gehen: „Wanderjahre erweitern den Horizont, helfen bei der Persönlichkeitsentwicklung und bilden im Beruf“, belehrte der Egon den Bernd, der...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!