Prisma

„Teuro“ statt „Euro“


Düsseldorf (p). Mit einem blauen Auge davon gekommen ist eine 50-jährige Bäckereiverkäuferin, die mit einem 300-Euro-Schein bezahlen wollte. Gegen Auflage von 500 Euro ist das Berufungsverfahren am Freitag, den 26.01.2007, vor dem Düsseldorfer Landgericht eingestellt worden, wie WDR.de berichtet. Sie traute ihren Augen kaum, als sie 2004 vor der Bäckerei fegte und den zusammengefalteten...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!