Prisma

„Böller statt Brot“


Hamburg (rgb). Heftig in die Kritik geraten ist Hamburgs „Alsterradio 106,8” mit seiner Sendung “Böller statt Brot”. Die vom Diakonischen Werk vor rund 20 Jahren ins Leben gerufene Aktion „Brot statt Böller” fühlt sich diskreditiert, dass aus einem Aufruf für Verzicht und Spenden ein Gewinnspiel gemacht wurde. Der Sender verloste unter dem Motto „Brot statt Böller“ täglich...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!