ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Spülmaschinen, Hygiene, Reinigung

Alles zum Thema Spülmaschinen, Hygiene, Reinigung in der Bäckerei

  • Hochwertige Optik, stabil und leicht zu tragen: So kommt der Kuchen garantiert unbeschädigt zu Hause an.

    Sicher nach Hause

    21.06.2012 | Von Ulrich Stökle Das Verpacken von Backwaren ist eigentlich eine ganz simple Sache.

  • Landesinnungsmeister Traublinger spricht in München über die Situation im Bäckerhandwerk. Foto: H
WK-München

    Weichen für die Zukunft stellen

    15.06.2012 | BayernAm 23. Und 24. Juni 2012 ist es soweit. Dann findet der Verbandstag des bayerischen Bäckerhandwerks statt. Aus diesem Anlass gibt sich auch ein ganz besonderer Gast die Ehre

  • Nimmt’s der Bäcker mit der Hygiene genau oder nicht? Das finden Kunden künftig per Knopfdruck im Netz heraus.

    Bloßstellung ohne Balken

    15.06.2012 | HygieneDie Politik kippt den Farbbalken. Doch auch ohne das Zeichen am Eingang werden Bäcker bald öffentlich bloßgestellt. Dafür sorgt ein neuer Paragraph.

  • „Schmuddler“ landen im Netz.

    Index im Internet

    13.06.2012 | Wer gegen Hygieneregeln verstößt, dessen Name landet auf einer Liste im Internet.

  • Bloßstellung

    Bloßstellung

    13.06.2012 | Oder jedenfalls nicht so schnell, wie sich Verbraucherschützer das ausgemalt haben.

  • Im Zeichen der Hygiene

    Im Zeichen der Hygiene

    30.05.2012 | Das Risiko wird jedoch häufig noch immer unterschätzt.

  • Geschäftsführung und Gesamtvorstand des Verbandes. Neu im Vorstand: Volker Lutz (r.) und Marcus Staib (4. v. r).

    Wider die Wertlosigkeit

    16.05.2012 | Baden & WürttembergStrukturwandel: anhaltend: Marktanteile: sinkend. Kostendruck: steigend. Was tun? Bäcker im Ländle setzen verstärkt auf handwerkliche Werte.

  • Wiedergewähltes Vorstandsteam (v. li.): Olaf Jaretzke, Klaus Tilsen, Verbandsgeschäftsführer Heinz Essel, stellv. LIM Matthias Grenzer, LIM Thomas Müller und Jens Dobler (Jörg Reichau fehlt krankheitsbedingt).

    Wirtschaftsminister kümmert sich um Bäcker

    14.05.2012 | Mecklenburg-Vorpommern Plau am See (hhl).

  • Im Gespräch ist auch eine „Prangerlösung“

    Im Gespräch ist auch eine „Prangerlösung“

    02.05.2012 | Als „indiskutabel“ hat Nordrhein-Westfalens Landwirtschaftsminister Johannes Remmel die Bilanz einer Sonderprüfung bezeichnet.

  • Gesetze sind das eine…

    18.04.2012 | Durch Müller-Brot ist das Thema Hygiene und Lebensmittelsicherheit in aller Munde.

  • Auf der Versammlung der Innung Osterode wurden dieses Mal engagierte
Frauen geehrt (von links): Linda Friehe, Anke Blum, stellv. Obermeister Thomas Blum, Diane Nobel, Gabi Mißling, Obermeister Joachim Friehe.

    Im Dialog mit Kunden und Kontrolleuren

    18.04.2012 | Obermeister Joachim Friehe konnte in der gut besuchten Frühjahrsversammlung auch die Obermeister der Nachbarinnungen Northeim-Einbeck, Hildesheim-Alfeld und Goslar begrüßen.

  • In der Neufahrner Produktionsstätte soll jetzt wieder gebacken werden. Aber rund 400 Mitarbeiter müssen gehen.

    Der Alte will der Neue werden

    03.04.2012 | Die Überraschung, aber auch das Entsetzen bei den Mitarbeitern von Müller-Brot ist groß.

  • Informieren und planen (von links): Geschäftsführer Heinz Essel, Landesinnungsmeister Holger Rathjen, Thomas Leefen, Klaus-Dieter Lemmermann und Stefan Scharbau auf dem Treffen der schleswig-holsteinischen Obermeister.

    „Traditionsbäcker“ kontrovers diskutiert

    03.04.2012 | Mit dem Projekt „Traditionsbäcker“ beschäftigt sich seit letztem Jahr eine vom Vorstand der schleswig-holsteinischen Landesinnung eingesetzte Arbeitsgruppe.

  • In seinem Bericht an die sächsischen Obermeister ging Landesobermeister Roland Ermer auf aktuelle Probleme und künftige Aufgaben des Bäckerhandwerks ein, die nur mit der Kraft aller Innungsbetriebe gelöst werden können.

    Kuchenstreit ist Werbung fürs Bäckerhandwerk

    03.04.2012 | Sachsens Landesobermeister Roland Ermer und Bäckermeister Michael Tschirch, Obermeister der Niederschlesischen Bäckerinnung aus Görlitz sind vor Gericht gezogen.

  • So ist es richtig: Im Etagenofen gehört eine Folie oder Backpapier zwischen Blech und Brezeln.

    Achtung, Aluminium!

    29.03.2012 | Lebensmittelkontrolleure schauen bei Laugengebäcken seit einiger Zeit genau hin. Aber was kommt dabei raus?

  • Viele kleine aber auch große Neugierige waren zum Aktionstag der Innung Bayreuth gekommen, um ihrem Bäcker bei der Arbeit über die Schulter zu blicken.

    Spätschicht mit großen und kleinen Kunden

    29.03.2012 | Den Bäckern auf die Finger und über die Schulter schauen und aktiv mitarbeiten durften jetzt kleine und große Kunden einiger Bayreuther Bäckereien.

  • Immer das richtige Maß

    Immer das richtige Maß

    23.03.2012 | Automatische Dosiersysteme sorgen für hohe Rezeptgenauigkeit: Für kühle Teigtemperaturen wird Schüttwasser mit Eiswasser oder Scherbeneis gekühlt.

  • Steht weiter im Regen: Kein Ende der Krise bei Müller-Brot.

    Weiter putzen statt backen

    23.03.2012 | Ein 20-köpfiges Kontrollteam hat die Backstube von Müller-Brot kontrolliert – das Ergebnis war ernüchternd.

  • Kreishandwerksmeister Rolf Nagel (2.v.l.) ehrte Obermeister Martin Reinhard
(2. v.r.) für sein zehnjähriges Amtsjubiläum und Stefan Steiner (r.) für seine zwei Wahlperioden umfassende Zugehörigkeit im Vorstand der Kreishandwerkerschaft. Mit den Geehr

    Regional ist optimal

    23.03.2012 | Baden und WürttembergMarktchancen und Berufsschulmodell waren die Topthemen auf der Versammlung der Bäckerinnung  Nordschwarzwald.

  • Stefan Körber, Geschäftsführer des Bäckerinnungsverbands Hessen.

    „Wer sauber hält, hat mehr vom Leben“

    19.03.2012 | Jetzt hat auch das Bäckerhandwerk seinen „Gammelfleischskandal“.

  • Eine gute Lösung für das Backen der Laugengebäcke – vor allem im Ladenbackofen – sind mit Teflon beschichtete Aluminiumbleche.

    Brenzliger Befund

    15.03.2012 | Kontrolleure messen Aluminium in der Unterkruste von Brezeln

  • Vertrauen in die „Kleinen“

    Vertrauen in die „Kleinen“

    06.03.2012 | Das Sauberkeitsdefizit bei der Großbäckerei Müller zieht weite Kreise.

  • „Hygiene muss man wollen“

    „Hygiene muss man wollen“

    06.03.2012 | Zum Verhalten von Mitarbeitern der Lebensmittelüberwachung bei Kontrollen (ABZ 4/12) berichten zwei Bäckermeister von unterschiedlichen Erfahrungen.

  • Offensiv über Hygiene reden

    Offensiv über Hygiene reden

    06.03.2012 | Über Großbäcker Müllers Hygienesünden ist alles gesagt, die ganze Medienbranche samt Günther Jauch und Maybrit Illner haben allen erklärt, was Sache ist.

  • Wasser auf die Mühlen

    06.03.2012 | Die Bundesregierung sieht in dem Hygieneskandal der bayerischen Firma Müller-Brot keine Veranlassung zu neuerlichen gesetzgeberischen Konsequenzen.