ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Snacks

Alles zum Thema Snacks und Außer-Haus-Markt in der Bäckerei

  • „Beim Bäcker geht’s schnell“

    „Beim Bäcker geht’s schnell“

    25.07.2012 | Steigende Mobilität und Erwerbstätigkeit breiter Bevölkerungsgruppen machen die Verpflegung außer Haus zu einem wichtigen Trendfaktor.

  • Christian Kaiser, BAV-Institut.

    „Viele Handwerker unterschätzen dieses Risiko“

    24.07.2012 | HygieneWerden Betriebe ab September, wenn das neue Verbraucherinformationsgesetz in Kraft tritt, noch genauer kontrolliert? Worauf müssen Bäcker achten? Wir sprachen mit Dr.

  • Geschäftsführender Vorstand:

Holger Knieling.

    Werbung ist das Instrument, die Musik muss im Laden spielen

    11.07.2012 | Holger Knieling und Wolfgang Schäfer über die Radiokampagne und das Jubiläum.

  • Das Vorstandsteam (von links): Geschäftsführer Klaus Nerjes, Aufsichtsratsvor-sitzender Andreas Klingenberg mit den AR-Mitgliedern Godehard Höveling (neu) sowie Hanspeter Corente, Matthias Zieseniß und Helge Koch.

    Das beste Ergebnis seit Bestehen

    06.07.2012 | Meine Bäko Hildesheim wies auf ihrer ordentlichen Generalversammlung im „Szenario“ 2011 auf „ihr bestes Ergebnis seit ihres Bestehens“.

  • Kunden erwarten vom Bäcker etwas Besonderes. Meisterland rundet das Sortiment handwerksgerecht ab.

    Weil’s vom Bäcker besser schmeckt

    26.06.2012 | Wer beim Handwerksbäcker Brot und Brötchen holt, tut dies nicht ohne Grund.

  • Klare Wahl: Immer mehr Verbraucher entscheiden sich beim Kauf von Lebensmitteln für die Eigenmarke des Geschäftes – eine Chance für Bäckereien.

    Marken erobern Märkte

    26.06.2012 | Der Trend ist markant.

  • Mein Betrieb, mein Brot, meine Marke!

    26.06.2012 | Sie hat viele Jahre für gute Umsätze gesorgt.

  • Vom Mitnahmeeffekt profitieren: Meisterland-Produkte ergänzen das Backwaren-Sortiment hervorragend.

    Rundum durchdacht

    21.06.2012 | Mit dieser Marke schließt sich der Kreis.

  • Carmen Heincke (M.) nimmt von LIM Bernd Siebers (l.) und GF Walter Dohr die
Auszeichnung als „Ausbildungsbetrieb des Jahres“ entgegen.

    „Porsche-Prinzip“ als Vorbild für das Bäckerhandwerk

    15.06.2012 | Rheinland_PfalzWer sich im heutigen Markt erfolgreich positionieren will, braucht neben Qualität auch eine unbedingte Konsequenz im Handeln. So gelingt es.

  • Spannende Themen, hochkarätige Referenten und nicht zuletzt intensive Gespräche mit Branchenkennern erwarten Sie auf dem Kongress.

    Backmarkt bietet Potenzial

    29.05.2012 | Ein sattes, informatives und unterhaltsames Veranstaltungsprogramm, bei dem jeder garantiert auf seine Kosten kommt.

  • Positiver Trend

    18.04.2012 | Bei in Deutschland produzierten Lebensmitteln werden immer seltener unzulässig hohe Rückstände an Pflanzenschutzmitteln nachgewiesen.

  • Konnten die nachhaltig hergestellten Backwaren schmackhaft machen: Bäckermeister Markus Hönnige und Martina Hecker von der Erzeugergemeinschaft Kraichgau-Korn.

    Schaufenster der Nachhaltigkeit

    18.04.2012 | Volle Messehallen, ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm und zufriedene Gesichter bei Ausstellern und Besuchern.

  • Hygiene im Fokus

    Hygiene im Fokus

    17.04.2012 | Die sechste Kölner Anuga Food Tec 2012 verzeichnete nach Angaben der Veranstalter ihr bisher bestes Ergebnis.

  • Kreativster Snack gewinnt

    03.04.2012 | Der Käsehersteller Heinrichsthaler aus Radeberg hat erneut den Heinrichsthaler Käsebrötchen-Award ausgeschrieben.

  • Auch beim Deutschen Backkongress 2012 in Wiesbaden ist mit einem vollen Haus zu rechnen.

    Märkte, Marken, Macher

    31.03.2012 | Der Deutsche Backkongress 2012 vom 19. bis 20. Juni zeigt, dass „Back-Manufakturen“ die neuen Erfolgskonzepte in der Branche sind.

  • Am Stand der Bäko Nord in der Halle B6 herrschte immer reges Gedränge – nicht nur wegen der Möglichkeit, sich kulinarisch zu stärken. Ob Snackideen, Kaffeeangebot oder Technikbereich, das Bäko-Angebot stieß auf großes Interesse.

    Gebremste Euphorie

    23.03.2012 | Die Internorga ist nach wie vor das Mekka des Außer-Haus-Geschäfts. Entsprechend gut war die Resonanz. Doch nicht alle Aussteller waren zufrieden

  • Das neue Bäko-Führungsteam ist mit der Resonanz auf der Messe zufrieden
(von rechts): Thomas Kuhlmann, Neal Bauer und Günter Kolb.

    Snacks, Checks und Innovationen

    19.03.2012 | Snackberatung, Filialchecks und Führungskräfte-Coaching durch Fachleute, zahlreiche Produktinnovationen, attraktive Messerabatte und erstmals sogar eine Gebrauchtmaschinen-Börse.

  • Auch in Dänemark etwas Besonderes. Das junge Unternehmen Lagkagehuset (Tortenhaus) betreibt seit Mitte Januar drei Drive-in-Filialen. Das Preisschild am Autoschalter listet nur die Kaffeespezialitäten auf.

    Mit Drive-in auf der Überholspur

    14.03.2012 | Dänische Bäckerei-Kette Lagkagehuset geht mit modernem Konzept in Kleinstädte. Erfolgsfaktoren: Kreativität, Lockerheit – und Mobilität.

  • Belegte Brötchen und andere Snacks sorgen für steigende Umsätze. Der Wettbewerb am Markt allerdings wird härter.

    Heißhunger auf Häppchen

    08.03.2012 | SnacksMehr als elf Milliarden Euro Umsatz, so viel wie noch nie, haben die Marktführer am Außer-Haus-Markt letztes Jahr erzielt. Bäcker profitieren von einem Trend.

  • Auf der Internorga haben Bäcker beste Möglichkeiten, sich rund ums Außer-Haus-Geschäft zu informieren.

    Messe bietet Perspektiven

    08.03.2012 | InternorgaZunehmender Konkurrenzdruck, stagnierendes Kerngeschäft, steigende Rohstoff- und Energiekosten.

  • Flaniermeile: Der Jungfernstieg an der Binnenalster ist bei Einheimischen
und Touristen beliebt. Viele Flaneure gönnen sich einen Snack.

    Neuland im Norden

    08.03.2012 | Ob traditionelles Handwerk oder innovative Bäcker-Gastronomie – in der weltoffenen Atmosphäre Hamburgs entwickeln sich neue Trends.

  • Eins plus eins ist „drei“: Mit clever kalkulierten Kombi-Angeboten können Bäckereien gute Margen erzielen.

    Unwiderstehliche Umsatzbringer

    06.03.2012 | Von Bernd Kütscher Standardbackwaren werden inzwischen auch vom Handel in einer ansprechenden Qualität offeriert.

  • Andreas Bosse: „Es ist immer auch eine Gratwanderung.“

    Was dürfen sich Bäcker von der Zukunft erwarten?

    06.03.2012 | Auf der Internorga können sich Bäcker ein Bild davon machen, wie und womit sich auf dem Außer-Haus-Markt in Zukunft Wachstum erwirtschaften lässt.

  • Authentizität

    Authentizität

    06.03.2012 | Das Geschäft am Außer-Haus-Markt blüht mit einer Intensität auf, wie es die Branche lange nicht mehr erlebt hat.

  • Ob  Croissants oder belegte Brötchen: Backwaren sind als Snacks beliebt.

    „Genuss ist geil“

    06.03.2012 | SnackmarktSnacks und kleine Gerichte wecken Leidenschaft – bei Unternehmern und Kunden.