ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Thema Wirtschaft

Neue Artikel zu diesem Thema per E-Mail
  • Der Mindestlohn wird ab 1. Januar 2019 auf 9,19 Euro pro Stunde steigen. Ein Jahr später sind es dann 9,35 Euro.

    919 Cent werden das neue Minimum für die Abrechnung

    21.07.2018 |  Von Astrid Filzek-Schwab und Arnulf Ramcke Die Tagessuppe kostet laut Speisekarte 2,80 Euro. Als Gegenwert gibt‘s alternativ eine Fahrt mit der S-Bahn oder ein Lebkuchenherz. 2,80 Euro sind auch

  • Handwerk lobt Orientierung

    17.02.2018 | Stuttgart (abz). Eine fundierte Berufsorientierung helfe Schülern, den Übergang in die Berufswelt zu bewältigen und Gelerntes in der Arbeitswelt anwenden zu können, sagte Oskar Vogel,

  • Sternenbäck hat einen Antrag auf Insolvenz in Eigenregie gestellt.

    Sternenbäck meldet Insolvenz an

    08.09.2017 | Wirtschaft Auch die Erfurter Elmi-Backwaren GmbH soll von der Zahlungsunfähigkeit betroffen sein.

  • Firmenzentrale von Backaldrin in Asten

    Backaldrin strukturiert um

    03.09.2017 | WirtschaftAlle Firmenbeteiligungen des Backzutatenherstellers sind unter einem Dach zusammengeführt worden.

  • Knetmaschinen gehören zu den Unfallgefahren in der Bäckerei. Die Unfallversicherungsbeiträge sinken wieder.

    Beiträge sinken wieder

    11.04.2017 | BGNPositive wirtschaftliche Entwicklungen führen zur Reduzierung der Mitgliedsbeiträge der Berufsgenossenschaft.

  • Harry verzeichnet Umsatzplus

    01.04.2017 | Schenefeld (abz). Trotz eines Großbrandes im Werk Troisdorf kann die Großbäckerei Harry-Brot im vergangenen Geschäftsjahr ein leichtes Umsatzplus verzeichnen. Wie die Lebensmittel Zeitung

  • Umsatz stark zurückgegangen

    01.04.2017 | Zürich/Schweiz (abz). Der auf Tiefgekühltes spezialisierte Backwarenkonzern Aryzta hat seine Halbjahresergebnisse für das Geschäftsjahr 2016/17 präsentiert. Wie das irisch-schweizerische

  • Zu den beliebten Snacks zählen auch heiße Backwaren.

    Gastro verzeichnet Umsatzplus

    21.03.2017 | RankingDie Gastronomie-Branche wächst weiter. Die Spitzenwerte von 2015 konnten jedoch nicht erreicht werden.

  • Wiesheu setzt weiter auf innovative Ideen.

    Wieder auf Wachstumskurs

    16.03.2017 | WirtschaftDer Ladenbackofenhersteller Wiesheu hat seinen Umsatz gesteigert.

  • Wer investiert, sollte sich überlegen, welche Ziele er damit verfolgt - und dabei Produktqualität und Auslastung der neuen Technik im Auge behalten.

    Der kluge Bäcker investiert strategisch

    07.01.2017 |  Von Reinald Wolf Wer nicht investiert, verliert. Dieser Spruch dürfte auch dem Bäckerhandwerk nicht unbekannt sein. Folgerichtig sind zahlreiche Bäcker in Sachen Investitionen am Drücker: Rund

  • Die Vergabekriterien von öffentlich geförderten Projekten sind vom jeweiligen Förderprogramm abhängig.

    Der Fall „Lieken“ wird zum Politikum

    07.01.2017 | Magdeburg (abz). Wie die ABZ bereits berichtet hat, schließt die Großbäckerei Lieken ihr Werk in Weißenfels und baut eine neue Brotfabrik in Wittenberg. Das Land Sachsen-Anhalt fördert nach

  • Die Zahl der Bäckereien in Deutschland nimmt kontinuierlich ab.

    Regierung beschäftigt sich mit Bäckern

    11.08.2016 | PolitikBundesregierung beantwortet Kleine Anfrage der Bündnisgrünen zur Entwicklung bei Bäckereien und Metzgereien.

  • Brexit könnte für Firmen zum Exit werden

    Brexit könnte für Firmen zum Exit werden

    09.07.2016 |  Von Reinald Wolf Stuttgart Die Briten sind raus – aus der EU und aus der EM. Sportlich ist das keine ganz große Überraschung, aber politisch und wirtschaftlich sorgt das für Irritationen und

  • Die Mitarbeiter von Großbäckereien erhalten rückwirkend zum 1. Mai mehr Geld.

    Großbäckereien zahlen mehr

    11.05.2016 | TarifAbschluss für fünf Bundesländer sichert Beschäftigten Lohn- und Gehaltszuwächse in zwei Schritten zu.

  • Der Verrtag über das Handelsabkommen ist noch nicht unterschriftsreif.

    Wirtschaftsverbände wollen TTIP

    10.11.2014 | FreihandelsabkommenAuf Skepsis bei Verbrauchern, aber auch so manchem Bäcker stößt das geplante Freihandelsabkommen TTIP. Jetzt machen Befürworter mobil.

  • Hohe Preise für Rohstoffe und Energie machen auch der Ernährungsindustrie zu schaffen.

    Leichtes Umsatzwachstum erwartet

    23.01.2014 | Die Ernährungsindustrie blieb 2013 auf stabilem Kurs und erzielte nach Berechnungen der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) einen Umsatz von 174,5 Mrd.

  • Das Zerren um Löhne und Gehälter geht weiter.

    Politik mischt Wirtschaft auf

    07.11.2013 | CDU/CSU und die SPD verhandeln über die Eckpunkte einer Großen Koalition.

  • Wie viel oder wenig Lohn darf’s sein?

    Wie viel oder wenig Lohn darf’s sein?

    07.11.2013 | Ganz klar Ja zum Mindestlohn sagt Alexandra Dienst.

  • Krautter ist insolvent

    18.08.2010 | Wirtschaft Jetzt ist die Völklinger Bäckerei Krautter (18 Filalen) insolvent, wie aus einer Veröffentlichung des Amtsgerichts Saarbrücken hervorgeht.

  • Edeka schluckt Bäckerei Ecker

    18.08.2010 | Wirtschaft Rückwirkend zum 1. Januar 2010 hat die Bäckerbub GmbH, ein Tochterunternehmen der Edeka Südwest, das Bäckerhaus Ecker in Homburg übernommen.

  • Hobart übernimmt Elro

    18.08.2010 | Wirtschaft Der Hobart-Mutterkonzern Illinois Tool Works (ITW) übernimmt zum 1. September den Schweizer Großküchentechnik-Hersteller Elro.

  • Eberhard Baier will als neuer Marketingleiter bei Riehle auch den Vertrieb forcieren.

    Riehle forciert Vertrieb

    18.08.2010 | Wirtschaft Im Juli 2010 hat Eberhard Baier bei Riehle in Aalen die Leitung für Marketing und Vertrieb Inland übernommen.

  • Frühstücksgewinner

    18.08.2010 | Wirtschaft Der Bäko Marketingverbund Süddeutschland unterstützt das backende Handwerk mit der gezielten Langfristkampagne „Besser frühstücken.

  • Die Bäckereikette Kamps ist nun in den Händen eines Finanzinvestors und will weiter expandieren.

    Kamps an Investor verscherbelt

    18.08.2010 | Wirtschaft Ob Guido Barilla ein Stein vom Herzen gefallen ist, ist nicht belegt. Tatsache ist, dass seit geraumer Zeit ein Käufer für die 900 Kamps-Filialen und die fünf dazugehörigen Produktionsstätten gesucht und jetzt gefunden wurde.

  • Bestellung per Mausklick: An 110 Standorten in Deutschland und Österreich liefert Morgengold Frühstücksdienste morgens frische Backwaren direkt nach Hause.

    Lieferservice im Trend

    28.07.2010 | Wirtschaft Morgengold Frühstücksdienste, laut eigenen Aussagen Marktführer im Backwaren-Homedelivery, zieht für das erste Halbjahr 2010 eine positive Bilanz: Mit neun Neueröffnungen und einem Umsatzwachstum von 13,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum baut das Unternehmen seine Marktposition mit derzeit 110 Standorten – fünf davon in Österreich – weiter aus.