ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Thema Sachsen

Neue Artikel zu diesem Thema per E-Mail
  • Varianten eines Traditionsgebäcks: Ralf Müller mit Eierschecke und Eierschecken-Likör.

    Eierschecke aus der Flasche

    30.12.2017 | MarketingRegionales Traditionsgebäck in flüssiger Form: Neue Kundenkreise im Blick.

  • „Es ist nicht so trostlos, wie es aussieht“

    „Es ist nicht so trostlos, wie es aussieht“

    09.09.2017 |  Das Gespräch führte Reinald Wolf In Ostdeutschland gibt es noch knapp 2500 in die Handwerksrolle eingetragene Bäckereien. Das sind rund ein Fünftel aller Betriebe Deutschlands. Einen Großteil

  • NGG macht Stimmung gegen Bäckereien

    04.02.2017 | Chemnitz (wo). Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) ist in Sachsen zu sogenannten Bäckerei-Visiten unterwegs. Bei ihren Besuchen in Bäckereifilialen und Backshops informiert sich die

  •  Die NGG macht plakativ Druck auf das Bäckerhandwerk in Sachsen.

    NGG macht Druck aufs Bäckerhandwerk

    25.01.2017 | Sachsen Mit der Aktion „Rote Karte für Tarifverweigerer“ - und Bäckerei-Visiten - versucht die Gewerkschaft den Verband an den Verhandlungstisch zu bekommen.

  • Symbolisch für alle nahm Jahrgangsbeste und Bäckermeisterin Tabita Meyer den Meister-Bonus aus den Händen von Innenminister Markus Ulbig entgegen.

    Meisterbrief plus Bonus

    14.12.2016 | FörderungJungmeister mit Wohnort in Sachsen erhalten 1000 Euro Prämie.

  • André Bernatzky, Leiter ADB Sachsen in Dresden.

    „Die Preissteigerung hat in fast allen Betrieben gut geklappt“

    25.07.2015 | Mit dem Mindestlohn kommen die meisten Betriebe gut zurecht, sagt André Bernatzky im Gespräch mit ABZ-Autorin Petra Mewes. Der Schulleiter der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Sachsen weiß, wo

  • Neu gewählter Vorstand (von links): Roland Ermer und sein Team mit Frieder Francke, Martina Hübner, Matthias Brade und Mathias Möbius.

    Roland Ermer bleibt Verbandschef

    03.07.2015 | MitgliederversammlungDer Landesinnungsverband des Bäckerhandwerks Sachsen wählt einen neuen Vorstand und ehrt verdiente Obermeister.

  • Vom Grillgebäck bis zur Work-Life-Balance

    27.06.2015 |  Von Peter Salden Was bitteschön ist denn ein Bar Camp? Es ist eine Art Tagung mit Workshops, deren Inhalte und Ablauf von den Teilnehmern zu Beginn selbst entwickelt und gestaltet werden. So eine

  • Roland Ermer fordert die Teilnehmer auf, Entscheidungen zu treffen, um im Kampf mit den Discountern zukunftsfähig zu bleiben.

    Bäckerhandwerk in der Fläche erhalten

    02.04.2013 | Der Rückgang der handwerklichen Backbetriebe macht auch um Sachsen keinen Bogen.

  • Gehören zu den besten des Jahrgangs: Bäckergesellin Alexandra Mächtig (links) und Fachverkäuferin Sindy Steinert (rechts).

    Starker Nachwuchs in den Startlöchern

    31.08.2010 | Sachsen Chemnitz (ps). 81 junge Frauen und Männer wurden bei der zehnten gemeinsamen Freisprechungsfeier der Handwerkskammer Chemnitz für die Nahrungsmittelberufe in den Gesellenstand erhoben. Darunter neun Jung-Gesellen und vier junge Bäckerei-Fachverkäuferinnen. An der feierlichen Zeremonie nahmen neben den zahlreichen Verwandten und Freunden der jungen Leute auch Ausbildungsmeister und

  • Leipzig mit allerlei Gesellen

    25.08.2010 | Sachsen Grimma (ps). 689 junge Fachleute in 49 Berufen wurden bei den zentralen Freisprechungsfeiern im Bereich der Handwerkskammer zu Leipzig von den Pflichten der Lehre entbunden und feierlich in den Gesellenstand aufgenommen. Während der Zeremonie in der Muldentalhalle von Grimma für 362 junge Fachleute erhielten auch 47 junge Bäcker ihre Gesellenbriefe und 33 Fachverkäufer ihre