ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Thema Rückrufaktion

Neue Artikel zu diesem Thema per E-Mail
  • Dieses Baguette sieht unbedenklich aus. Edeka hat aber auch bedenkliche Versionen im Angebot, die nun zurückgerufen werden.

    Baguette mit „Ballaststoffen“

    20.08.2018 | RückrufaktionEdeka muss im Sinne von vorbeugendem Verbraucherschutz aktiv werden, weil eine Backware mit Metall versehen sein kann.

  • Gefahr von Metallteilen: Bäckerei Ihle ruft Brotsorten zurück.

    Defekt am Mehlsieb

    27.04.2018 | RückrufaktionLandbäckerei Ihle ruft Produkte wegen möglicher Metallteile zurück.

  • Neben Apfelschnitten sind acht weitere Kuchen- und Törtchenarten betroffen.

    Metallteile im Kuchen

    20.02.2018 | GebäckProbleme bei Dr. Oetker-Produkten.

  • Wenn zusammenkommt, was nicht zusammengehört, ist transparentes Handeln Pflicht.

    Die Brotfehler der anderen Art

    04.03.2017 | Es sind die Geschichten, die immer nur die anderen treffen und um den eigenen Betrieb doch bitteschön einen großen Bogen machen mögen. Wie die der Bäckerei in Thüringen, in deren Dinkelbrot eine

  • Wer nicht auf Nüsse und Mandeln im Brot hinweist, begeht einen Kennzeichnungsverstoß – und muss bei Schäden dafür haften.

    Bei Gesundheitsgefahr ganz laut rufen

    04.03.2017 |  Von Reinald Wolf Achtung! Kunden, die am Montag (13. 02. 2017) oder Dienstag (14. 02. 2017) ein Dinkel-Aktiv-Brot bei uns gekauft haben, bitte das Dinkelbrot nicht verzehren und wenn möglich in

  • Diese Kekse sind wohl nicht mit

    Belastende Ballaststoffe

    23.06.2014 | RückrufaktionEin Zulieferer von Aldi, Edeka und Netto muss einige  Keksmischungen aus dem Markt nehmen.  Grund: eingebackene Metallteile.