ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Thema Lebensmittelkontrolle

Neue Artikel zu diesem Thema per E-Mail
  • Mitarbeiter sind wegen unhygienischer Zustände verurteilt worden.

    Geldstrafen wegen mangelnder Hygiene

    12.04.2018 | KontrolleMitarbeiter einer Ortenauer Bäckerei sind aufgrund unhygienischer Zustände verurteilt worden. Betroffene Räume wurden absichtlich verschleiert.

  • Die Kontrollzuständigkeiten sind in Bayern teilweise geändert worden.

    In Bayern bleibt's, wie's ist

    14.02.2018 | LebensmittelkontrollenBei der Diskussion um die Zuständigkeit der bisherigen Kontrollinstanzen hat es nun eine Lösung gegeben.

  • Grenzwerte regeln die zulässige Dosis Cumarin in Zimtsternen.

    Zu viel Cumarin in Zimtplätzchen

    15.12.2017 | KontrolleVon 46 Proben überschritten sechs den höchst zulässigen Grenzwert. Betriebe erhalten Bußgeldbescheide.

  • In der Vergangenheit hat der Großfilialist Müller-Brot in Sachen Hygiene für Aufregung gesorgt.

    Großbetriebe im Fokus

    27.06.2017 | LebensmittelkontrolleBayern will ein Sonderkontrollprogramm einführen – unter besonderer Berücksichtigung der 40 größten Backbetriebe im Freistaat.

  • Um Gewinne zu erziele haben Fälscher offenbar bewusst Rohware ersetzt.

    Gefälschte Produkte

    29.04.2017 | LebensmittelbetrugBei Kontrollen fanden Behörden Haselnusserzeugnisse, die mit anderen Nüssen versetzt wurden.

  • Deutsche Verbraucher legen viel Wert auf Qualitätskontrollen.

    Verbraucher sind etwas misstrauisch

    07.03.2017 | StudieDas aktuelle Ergebnis einer Studie der DGQ zeige die Unsicherheit der Deutschen gegenüber dem Thema Lebensmittelqualität.

  • Die Gebührenordnung  der Lebensmittelkontrollen ist in sich nicht stimmig.

    Gebührentarife unwirksam

    26.09.2016 | LebensmittelkontrolleDas Verwaltungsgericht Hannover entscheidet, dass die Gebühren für Routinekontrollen rechtens sind - die Tarifhöhe aber sei rechtswidrig.

  • Auf Lebensmittelbetriebe könnte nach Inkrafttreten des Gesetzes weitere Kosten zukommen.

    Betriebe sollen zahlen

    25.05.2016 | KontrollenIn Nordrhein-Westfalen sollen Routinekontrollen der Lebensmittelüberwachung kostenpflichtig werden. Die erste Stunde soll 57 Euro kosten.

  • Referenten und Ausrichter der Hygiene-Tagung (von links): Andrea Luger, Annerose Thiede, Karl-Heinz Wohlgemuth, Jochen und Gabriele Angerstein, Bettina Emmerich-Jüttner und Daniel Schneider.

    Kontrolleur will auch den Umsatz wissen

    08.11.2014 | Niedersachsen Die Bäckereien in Niedersachsen geben ihren Widerstand gegen die vom Verbraucherschutzminister Christian Meyer forcierte neue Gebührenordnung (GOVV) nicht auf.

  • Erleichtert und stolz nach dem Prüfungsstress: Die erfolgreichen Teilnehmer des vergangenen Meisterkurses in der
ADB-Bäckerfachschule Hannover erhalten ihren Meisterbrief.

    Neue Meister in Hannover

    20.02.2014 | Niedersachsen Zwölf Bäckergesellen haben vor dem Meisterprüfungsausschuss der Handwerkskammer Hannover ihre Prüfung bestanden.

  • Niedersachsen will vorpreschen

    20.02.2014 |  Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer will die Gebührenverordnung für Lebens- und Futtermittelkontrollen ändern.

  • Kommt ein Kontrolleur, könnte es für Betriebe bald teuer werden.

    Nein zu Gebühren für Kontrollen

    21.01.2014 | ProtestDer Unmut wird größer, der Widerstand wächst: Bäcker erteilen den Plänen von Politikern in Niedersachsen eine klare Absage.

  • Blitzblank sollten Betriebe sein, doch die Zahl der Beanstandungen in Bäckereien steigt.

    Hygiene in Bayerns Backbranche wird beanstandet

    21.12.2013 | KontrolleSchlechte Nachricht für Bayerns Bäcker zum Jahresende. Hygienemängel rücken die Betriebe in ein schlechtes Licht.

  • Ob Backwaren oder Kuchenbeläge, die Lebensmittelkontrolleure nehmen es oft genau. Nach dem Willen von Minister Remmel soll das künftig kosten – auch ohne Beanstandung.

    Politik der falschen Zahlen?

    02.12.2013 | LebensmittelkontrolleNRW-Minister Remmel will eine Zentralisierung der Kontrolle und Betriebe zur Kasse bitten. Stimmen seine Argumente?

  • Rund 90 Teilnehmer zeigen großes Interesse an den Themen der dritten
Hygiene-Fachtagung des Bäckerinnungsverbands.

    Lebensmittelhygiene ist Chefsache

    13.06.2013 | Niedersachsen-Bremen Sind die Besuche der Lebensmittelkontrolleure in den Backstuben und Verkaufsräumen Schikane oder – auch im Sinne der Bäcker-Unternehmer – sinnvoll zu begründen?

  • Schokolade oder Fettglasur? Wer Kunden im Unklaren lässt, dessen Name kommt auf eine Liste im Netz.

    Hörnchen delicti und harte Paragrafen

    10.02.2013 | LebensmittelrechtNeuerungen im Lebensmittelrecht rufen Behörden auf den Plan. Wer Waren falsch kennzeichnet, riskiert, vor jedermann als Täuscher dazustehen.

  • Auf der Website des bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) landen künftig Betriebe, die bei Lebensmittelkontrollen negativ auffallen und denen ein Bußgeld in Höhe von mindestens 350 Euro droht.

    Willkürlich und unverhältnismäßig

    03.09.2012 | BayernSeit 1. September ist das neue Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch in Kraft. Das Handwerk hat deshalb seinem Unmut in einem Schreiben an Politiker Luft gemacht.

  • Schutz

    Schutz

    25.07.2012 | Schutz vor Gefahren für die Gesundheit, Schutz vor Täuschung, Schutz vor Wiederholungstätern durch Abschreckung – all das soll dasüberarbeitete Regelwerk bieten.

  • Christian Kaiser, BAV-Institut.

    „Viele Handwerker unterschätzen dieses Risiko“

    24.07.2012 | HygieneWerden Betriebe ab September, wenn das neue Verbraucherinformationsgesetz in Kraft tritt, noch genauer kontrolliert? Worauf müssen Bäcker achten? Wir sprachen mit Dr.

  • Die Lebensmittelüberwachung solle
effizienter werden.

    Künftig besser zusammenarbeiten

    11.07.2012 | Das Jahr 2011 geht als Jahr der großen Lebensmittelskandale in die Geschichte ein.

  • OM Gerold Rebholz (re.) dankt den Lebensmittelkontrolleuren Michael Ruhnau (li.) und Michael Buck für ihren informativen Beitrag.

    „Wir wollen mit Ihnen zusammenarbeiten“

    25.06.2012 | Baden & Württemberg Rulfingen (gt).

  • „Schmuddler“ landen im Netz.

    Index im Internet

    13.06.2012 | Wer gegen Hygieneregeln verstößt, dessen Name landet auf einer Liste im Internet.

  • Im Gespräch ist auch eine „Prangerlösung“

    Im Gespräch ist auch eine „Prangerlösung“

    02.05.2012 | Als „indiskutabel“ hat Nordrhein-Westfalens Landwirtschaftsminister Johannes Remmel die Bilanz einer Sonderprüfung bezeichnet.

  • Öffentlichkeitsbeauftragter Hans-Jörg Kleinbauer, Verbandsgeschäftsführerin Sabine Hensler und Landesinnungsmeister Roland Schaefer präsentieren das Saarland-Brot und animierten die Kollegen, mit dieser Kreation bei den Kunden zu punkten.

    Saarlandbrot gegen Bäckersterben

    30.04.2012 | „Die Stimmung im Bäckerhandwerk ist nicht schlecht, aber es gibt einen großen Konkurrenzkampf“, so die Diagnose von Georg Brunner auf einer Mitgliederversammlung.

  • Auf der Versammlung der Innung Osterode wurden dieses Mal engagierte
Frauen geehrt (von links): Linda Friehe, Anke Blum, stellv. Obermeister Thomas Blum, Diane Nobel, Gabi Mißling, Obermeister Joachim Friehe.

    Im Dialog mit Kunden und Kontrolleuren

    18.04.2012 | Obermeister Joachim Friehe konnte in der gut besuchten Frühjahrsversammlung auch die Obermeister der Nachbarinnungen Northeim-Einbeck, Hildesheim-Alfeld und Goslar begrüßen.