ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Thema Holzofenbrot

Neue Artikel zu diesem Thema per E-Mail
  • Fachmann am Holzofen: Bäckermeister Jörg Ripken hat sich auf diese Form des Backens spezialisiert. 5000 Besucher kommen jährlich zu seinen Backvorführungen.

    Holzöfen sind mehr als ein romantisches Spiel mit dem Feuer

    31.03.2018 |  Von Hans Stumpf Je mehr die Industrie in der backenden Branche mitmischt, desto wichtiger wird es, sich als Handwerksbäcker zu profilieren. „Unser Holzofenbrot trägt wesentlich dazu bei“,

  • Aus Holzofenbrot wie diesem hier hat die Bäckerei Otto einen Brot-Brand hergestellt.

    Aus Brot mach Schnaps

    21.01.2018 | Idee Ein Bäckerehepaar hat sich für sein Betriebsjubiläum etwas Besonderes einfallen lassen – und Brot hat dabei die tragende Rolle.

  • Das Bäckereimuseum in Kraichtal befindet sich in einem Gebäude, das 1880 als Backhaus gebaut worden war.

    Essbare Historie kostet drei Euro

    07.10.2017 |  Von Iris Treiber Baden & Württemberg Kraichtal-Gochsheim Er schläft. Kein Wunder, denn es ist Nachmittag. Wer? Der Bäckergeselle, vertreten durch eine Puppe im Bett der Gesellenstube im

  • Jürgen Nikolaus – Bäckermeister aus Waldrennach mit seinem Holzofenbrot vor dem Firmenlogo.

    Der Nikolaus mit dem Rollholz

    26.08.2017 |  Von Sabine Zoller Baden & Württemberg Neuenbürg-Waldrennach Im nördlichen Schwarzwald feiert der Nikolaus nicht am 6. Dezember Namenstag. Dort ziert den sympathisch lachenden Nikolaus mit

  • Gut bestücktes Sortiment (oben). Das Backen am Holzofen ist Chefsache – da darf nur Joachim Sachau persönlich ran.

    Holzofen bringt den Aufschwung

    26.08.2017 |  Von Dorothee Hoenig Schleswig-Holstein Neumünster-Einfeld Eine breite Fensterfront, dahinter eine großzügige Verkaufstheke, Sprossenglasscheiben und ein Holzbackofen neben einem Etagen-Backofen:

  • Brot als Erlebnisfaktor im Freizeitpark

    08.07.2017 |  Von Sabine Zoller Baden & Württemberg Rust Im Länderkonzept des Europa-Park Rust locken frische Backwaren, um ein möglichst authentisches Markterlebnis zu bieten. Seit Eröffnung des

  • Hat erheblich Einfluss auf die Emissionen: das richtige Stapeln des Holzes.

    Holzofenbrote als Umsatzbringer

    03.04.2015 |  Von Werner Kräling Seit einigen Jahren erfährt das Backen im Holzbackofen eine beachtliche Renaissance und die Aussichten stehen gut, dass sich dieser Trend in Zukunft fortsetzen wird. Doch der

  • Bäckermeister und Müllergeselle: Josef Bauer an dem Holzbackofen, den sein Großvater 1928 bauen ließ. Mit zwei
Walzenstühlen werden in der eigenen Mühle alle Mehle aus Bio-Getreide gemahlen.

    Vom Bio-Getreide zum Holzofenbrot

    22.05.2014 | Bayern Bio-Getreide aus der Region, in der eigenen Mühle vermahlen und im uralten Holzofen gebacken: Dieses Alleinstellungsmerkmal zeichnet die Holzofenbäckerei Grafmühle in der Gemeinde Thyrnau (4400 Einwohner) bei Passau aus.

  • Der „Heiligenschein-Effekt“ des Holzofenbrots strahlt auf das Gesamtsortiment ab und wird dadurch zum Aushängeschild für eine gute Bäckerei. Wo das Feuer brennt, ist das Handwerk zu Hause. Foto: Kampffmeyer 
Food Innovations GmbH

    Feuer und Flamme für Holzofenbrot

    25.07.2012 | VerbrauchertrendEine Verbraucherbefragung zeigt das große Potenzial der Brotspezialität für Handwerksbäcker auf. Doch was erwartet der Verbraucher tatsächlich?