ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Thema Heberer

Neue Artikel zu diesem Thema per E-Mail
  • Backwerk besetzt ab Februar den ehemaligen Standort des Ersten Wieners am Flughafen in Frankfurt/Main

    Wiener Feinbäcker räumt das Feld

    20.10.2017 | Backwerk Die Bakery-Gastro-Marke Backwerk eröffnet demnächst ihren ersten Store in einem deutschen Flughafen.

  • Die Wiener Feinbäckerei hatte 2011 eine Anleihe für 7 Prozent aufgelegt und zahlt diese den Anlegern nun vorzeitig zurück.

    Heberer schließt Anleihe vorzeitig

    14.11.2016 | FinanzierungDie Ausgabe von Anleihen hat sich für die Wiener Feinbäckerei als erfolgreiches Konzept erwiesen.

  • Heberer meldet positive Zahlen

    25.06.2016 | Mühlheim/Frankfurt (abz). Die Wiener Feinbäckerei Heberer kann eigenen Angaben zufolge eine positive Bilanz für die ersten fünf Monate dieses Jahres ziehen. Der Filialumsatz auf vergleichbarer

  • Die Traditional Bakery am Flughafen Frankfurt gehört nun SSP, wird aber weiter von Heberer beliefert.

    Heberer sammelt wieder Geld ein

    30.04.2016 | Mühlheim am Main (dk). Das Schrumpfen bei Filialzahl und Umsatz hat sich für die Wiener Feinbäckerei Heberer augenscheinlich ausgezahlt. Die Großbäckerei mit Sitz in Mühlheim am Main sieht sich

  • Heberer sieht sich gut aufgestellt

    21.11.2015 | Mühlheim am Main/Frankfurt (abz). Die Wiener Feinbäckerei Heberer ist eigenen Angaben zufolge gestärkt aus der 2012 eingeleiteten Neuausrichtung hervorgegangen. Diese Bilanz zieht das Unternehmen

  • Die Wiener Feinbäckerei Heberer am Standort Flughafen Frankfurt, einem von vielen mit hohem Publikumsverkehr.

    Heberer gibt nur 33 Filialen ab

    03.09.2015 | ÜbernahmeDas Geschäft mit LS Travel Retail ist geplatzt. Jetzt kommt ein noch größeres Unternehmen zum Zug.

  • Auch Heberer hat sich mit seinen Filialen auf Verkehrsstandorte konzentriert.

    Heberer weiter in Bewegung

    29.06.2015 | ÜbernahmeBeim Filialisten stehen 55 Filialen zur Disposition - allerdings im Zusammenhang mit einem "Masterfranchise-Konzept".

  • Auch Heberer zeigt bislang am Frankfurter Flughafen Flagge. Unter anderem mit seiner Traditional Bakery.

    Bäckerei-Standorte am Flughafen

    01.06.2015 | NeuvermietungDer Flughafen Frankfurt will die neun Bäckerei-/Snack-Standorte neu ausrichten. Es sollen nur maximal zwei Betreiber zum Zug kommen.

  • Heberer setzt in der fünften Generation noch stärker auf Verkehrsstandorte, das Snack- und Kaffeegeschäft.

    Fünfte Generation am Start

    02.03.2015 | HebererBeim Filialisten sind bisher zwei Brüder in der Geschäftsführung. Jetzt übernimmt auch ein junges Familienmitglied Verantwortung.

  • Ob Erster Wiener oder  Heberer’s Traditional Bakery  - das Unternehmen konzentriert sich erfolgreich auf Hochfrequenzlagen.

    Heberer setzt aufs Gesundschrumpfen

    23.02.2015 | GeschäftsentwicklungWeniger Umsatz und  weniger Filialen. Doch der Filialist spricht von einem positiven Ergebnis.

  • Die Konzentration auf regional typische Backwaren soll den Absatz der
Wiener Feinbäckerei beflügeln.

    Umsatzrückgang von über 10 Prozent

    26.06.2014 | Mühlheim am MainDie Wiener Feinbäckerei Heberer setzt eigenen Angaben zufolge in Zukunft vermehrt auf regionale Produkte.

  • Beim Brotaufarbeiten zuschauen: In allen Filialen sollen künftig
Weizenmischbrote hergestellt und gebacken werden.

    Brot backen in allen Filialen

    04.04.2014 | Trotz hoher Kosten, die die Unternehmensergebnisse der vergangenen Jahre stark belastet haben, baut die Wiener Feinbäckerei Heberer ihr Frontbaking-Konzept auf alle Filialen aus.

  • In jeder Filiale von Heberer soll künftig Brot gebacken werden.

    In allen Filialen wird Brot gebacken

    20.03.2014 | HebererDer Wiener Feinbäcker will an jedem Standort nicht nur Brötchen, sondern ganze Brote frisch backen. Zwei eigene Siegel kennzeichnen Handgemachtes.

  • Hochfrequenzstandorte wie am Flughafen Frankfurt sollen künftig den Ertrag des Filialisten sichern.

    Neuausrichtung stabilisiert Heberer

    06.02.2014 | Die Wiener Feinbäckerei Heberer hat ungeachtet der noch erheblichen Restrukturierungskosten das IV.

  • Die

    Finanzierung nicht gesichert

    04.11.2013 | HebererVor zwei Jahren haben die Wiener Feinbäcker rund 8,5 Mio. Euro über eine Anleihe eingesammelt. Den Anlegern droht nun der Totalverlust.

  • 2011 hat Heberer eine Anleihe mit 7 Prozent Verzinsung ausgegeben.

    Im Rückwärtsgang nach vorne

    10.10.2013 | Die Wiener Feinbäckerei Heberer schreibt nach wie vor rote Zahlen.

  • Erster Wiener ist neben Wiener Feinbäckerei und Tradtional Bakery eines der drei Konzepte von Heberer.

    Im Rückwärtsgang nach vorne

    07.10.2013 | FilialistHeberer ist nach wie vor in Schieflage. Eine Neuausrichtung könnte schon im kommenden Jahr die Wende bringen.

  • Künftig will Heberer noch stärker auf Hochfrequenzfilialen sowie Qualität und Frische setzen.

    Karten auf den Tisch

    30.04.2013 | HebererFür die Wiener Feinbäcker wird die Luft dünner. Die Bake-Off-Stationen der Discounter machen der Großbäckerei zu schaffen.

  • Mit den Handwerksbegriffen „Brotmanufaktur“ und „handgemacht“ weist Großbäcker Heberer auf sein Brotsortiment hin.

    Konzentration auf Premium

    27.06.2012 | Die Wiener Feinbäckerei Heberer konzentriert sich auf die Marken „Wiener Feinbäckerei“ sowie ihr Premiumangebot „Erster Wiener“.

  • Mit dem Konzept „Erste Wiener“ besetzt die Großbäckerei Heberer
Premiumstandorte in prominenter Lauflage.

    Mit Entwicklung zufrieden

    12.10.2011 | in der Fraport City Mall am Frankfurter Flughafen baut die Wiener Feinbäckerei Heberer eigenen Angaben zufolge ihre Marktposition an Frequenzstandorten weiter aus.

  • Stärken ihre Kampfkasse mit einer sieben prozentig verzinsten Eigenanleihe (von links): Kay Hafner, Alexander Heberer und Georg Heberer.

    Heberer hebt nicht ab

    17.08.2011 | Die Wiener Feinbäckerei Heberer mit Sitz in Mühlheim/Main blickt auf einen erfolgreichen Start in das Jahr 2011, wie auf einer Pressekonferenz des Unternehmens betont wurde.

  • Schon die „Erster Wiener“-Läden von Heberer zielen mit Einrichtung,
Sortiment und Auftritt auf das Premiumsegment bei Backwaren. Dies soll nun am Flughafen Frankfurt weiter ausgebaut werden.

    Backstube direkt am Flugsteig

    15.06.2011 | Die Wiener Feinbäckerei Heberer baut ihre Präsenz im Flughafen Frankfurt aus.