ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Thema Gewerkschaft

Neue Artikel zu diesem Thema per E-Mail
  • Eine Forderung der Gewerkschaft ist die Gleichstellung fachfremder Mitarbeiter bereits nach wenigen Jahren Branchenerfahrung: Auch deshalb muss beim Tarif in Bayern nachverhandelt werden.

    Noch keine Einigung in Bayern

    03.05.2018 | TarifverhandlungDie Gewerkschaften haben das Angebot der Arbeitgeber abgelehnt.

  • Die neuen Vergütungssätze gelten für Azubis in ganz Deutschland.

    Wie viel Bäcker den Azubis zahlen

    25.01.2017 | Ausbildung Der Tarifvertrag über die Ausbildungsvergütung ist jetzt allgemeinverbindlich. Der Zentralverband und die Gewerkschaft haben sich auf folgende Sätze geeinigt.

  • Die Gewerkschaft lässt überprüfen, ob die Tariferhöhung in der Praxis umgesetzt wird.

    NGG gleicht offensiv Lohnzettel von Beschäftigten ab

    10.09.2016 | Wiesbaden (sh). Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) will mit Initiativen die Einhaltung von Tarifverträgen kontrollieren, aber auch die Lohnunterschiede zwischen Männern und Frauen

  • Mit der Tariferhöhung um 2,2 Prozent für Mitarbeiter in Bäckereien, startet die Gewerkschaft NGG Rhein-Main die Initiative

    Gewerkschaft kontrolliert Bäckereien

    04.09.2016 | Tariferhöhung Die von der Gewerkschaft NGG Rhein-Main initiierte Maßnahme „Bäckerei-Visiten mit Lohncheck“ soll sicherstellen, dass Arbeitgeber die Tariferhöhung umsetzen.

  • 50 Euro mehr und eine neue Urlaubsregelung

    16.04.2016 | München (wo). Die Beschäftigten im bayerischen Bäckerhandwerk bekommen mehr Geld: Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und der Landesinnungsverband für das bayerische

  • Finden die Verhandlungspartner in der zweiten Schlichtungsrunde keinen Kompromiss, droht ein Streik.

    Schlichtung dreht sich um Urlaubstage

    31.03.2016 | TarifGewerkschaft und Innungsverband Bayern treffen sich zum Schlichtungstermin in München.

  • Nur Bares ist Wahres?

    15.08.2015 | Unverständnis und gegenseitige Vorwürfe prägen zurzeit das Klima zwischen den Tarifparteien in Bayern. „Die NGG und die Beschäftigten im bayerischen Bäckerhandwerk sind entsetzt über die

  • Geld allein macht nicht glücklich

    15.08.2015 |  Von Dorothee Hoenig 470 Euro monatlich im ersten Lehrjahr, im zweiten Ausbildungsjahr gibt’s 600 Euro, im dritten 730 Euro. Diese neuen Ausbildungsvergütungen gelten ab 1. September für

  • Die neuen Vergütungssätze gelten für Azubis in ganz Deutschland.

    Wie viel Bäcker den Azubis künftig zahlen

    24.07.2015 | AusbildungDer Tarifvertrag über die Ausbildungsvergütung steht. Der Zentralverband und die Gewerkschaft haben sich auf folgende Sätze geeinigt.

  • Im Kern geht es bei der Kritik an der Urlaubsregelung auch ums Geld.

    Bayern kündigt Tarifvertrag

    04.07.2015 | TarifVor allem die Urlaubsregelung ist Bäckern ein Dorn im Auge. Sie haben der Gewerkschaft ihren Forderungskatalog zur Verhandlung vorgelegt.

  • Die Dokumentation der Arbeitszeit stellt für viele Bäcker eine erhebliche Mehrarbeit dar.

    Peter Becker verärgert über Äußerung der NGG-Chefin

    24.04.2015 | MindestlohnZentralverbandspräsident empört über Generalverdacht gegen Bäcker. Er sagt: Bäcker leiden unter Dokumentationspflicht und Kontrollen durch bewaffnete Polizisten.

  • Das Familienunternehmen Ströck beruft sich auf seine handwerkliche Produktion.

    Ströck und Mann contra Gewerkschaft

    14.01.2015 | BezahlungOb die Bäcker nach einem teureren Kollektivvertrag entlohnen müssen, zeigt sich im Frühjahr. Die Arbeitnehmervertretung wird bei einer Niederlage weiterkämpfen.

  • Ohne Gaststättenkonzession dürfen Brötchen sonntags nur an drei Stunden verkauft werden.

    Verband sieht keinen Verstoß

    16.10.2014 | GaststättengesetzDie Bäckerei Krachenfels soll sonntags zu lange Brötchen verkauft haben und wurde von der Gewerkschaft angezeigt. Der Konflikt schwelt schon länger.

  • Laut NGG sind die Verkäuferinnen in südbadischen Bäckereien zu nicht vertretbaren Konditionen beschäftigt.

    Kassierte der Chef das Trinkgeld?

    20.08.2014 | KonfliktDie Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten wirft südbadischen Großbäckereien miese Arbeitsbedingungen vor. Die Unternehmen weisen Kritik zurück.

  • Ein Druckmittel der Gewerkschaft: Vermeintliche Missstände via Presse hinausposaunen.

    NGG setzt Bäcker unter Druck

    14.08.2014 | Bisher war die Bäckerei Krachenfels nicht als schlechter Arbeitgeber bekannt.

  • Zwischen Gewerkschaft und Bäckerei lodert ein Streit auf.

    NGG zündelt bei Krachenfels

    05.08.2014 | GewerkschaftEin Betrieb der  Branche sieht sich massiven Vorwürfen ausgesetzt - unter anderm mit dem Mindestlohn als Stimmungsmacher.

  • Kirchen als Vermittler

    24.07.2014 | Bayern Die Einsetzung eines Betriebsrats bei der familiengeführten Bäckerei Sipl mit rund 350 Mitarbeitern und mehr als 30 Filialen sorgt weiter für Schlagzeilen (die ABZ berichtete).