ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Thema Getreideernte

Neue Artikel zu diesem Thema per E-Mail
  • Der Ernteertrag von Roggen liegt in der EU 14 Prozent unter dem mehrjährigen Mittelwert.

    Auch EU-Ernte knickt ein

    30.08.2018 | GetreidePrognose für 2018 erneut nach unten korrigiert, vor allem beim Roggen sieht es schlecht aus.

  • Während die Getreideernte geringere Erträge bringen wird, sieht es bei Äpfeln und anderem Obst gut aus.

    Miese Getreideernte, gute Obstausbeute

    21.07.2018 | Berlin (abz). Die diesjährige Getreideernte in Deutschland wird mit 41,4 Millionen Tonnen auf den niedrigsten Wert der vergangenen zehn Jahre prognostiziert. Das hat der Deutsche Raiffeisenverband

  • Die Getreideernte ist in diesem Jahr früher angelaufen und bringt schlechte Erträge.

    Noch schlechtere Prognose

    13.07.2018 | GetreideernteDie Erwartungen an die deutsche Getreideernte 2018 wurden im Juli nochmals drastisch gesenkt.

  • Durch Funken können schnell Flächenbrände entstehen.

    Im Norden brennen Getreidefelder

    02.07.2018 | BrandDurch die extreme Trockenheit ist die Gefahr von Flächenbränden hoch.

  • Wintergetreide, wie hier der Roggen, ist in vielen Gebieten Norddeutschlands notreif.

    Hitzewelle kostet halbe Getreideernte

    26.06.2018 | KlimaBrandenburgs Bauern rechnen mit hohen Verlusten bei Wintergetreide. Durch die schnelle Reife sind die Körner deutlich zu klein.

  • Bei Weizen rechnet der DRV mit deutschlandweit ganz unterschiedlichen Erträgen.

    Weizenernte könnte schwächer ausfallen

    11.06.2018 | GetreideAufgrund sehr unterschiedlicher Wetterbedingungen in Deutschland schätzt der Deutsche Raiffeisenverband das Ernteergebnis maximal auf Vorjahresniveau.

  • Die Getreideernte hat sich wegen extremer Wetterbedingungen über längere Zeit hingezogen.

    Ernte ist durchwachsen

    09.09.2017 | GetreideDie ersten Berichte beschreiben geringere Mengen und enzymreichere Qualitäten. Das sind die Veränderungen im Einzelnen.

  • Die Ernte ist mit Nord-Süd-Gefälle deutlich schlechter als in den Vorjahren.

    Mengen gering, Qualität wechselhaft

    13.09.2016 | GetreideernteDie Ernte ist im Vergleich zum Vorjahr schlechter ausgefallen. Die deutschlandweit großen Wetterunterschiede machen den Müllern zu schaffen. Bäcker sollten ihre Teige entsprechend anpassen.

  • Ein feuchtes Frühjahr hat beim Getreide in Süddeutschland niedrige Fallzahlen zur Folge.

    Nord-Süd-Gefälle bei Qualität

    19.08.2016 | GetreideGetreideernte ist regional sehr unterschiedlich ausgefallen. Der Mühlenverband beklagt hohen Aufwand durch feuchte Partien.

  • Landwirte erwarten durchschnittliche Getreideernte

    09.07.2016 | Berlin (abz). „Ein im Vergleich zu den Vorjahren in weiten Teilen günstigerer Witterungsverlauf hat eine durchschnittliche Getreideernte heranwachsen lassen“, sagte der Präsident des Deutschen

  • Getreideernte durch Dürre geprägt

    29.08.2015 | Berlin (abz). Die seit Mai in weiten Teilen Deutschlands extreme Trockenheit hat deutliche Spuren bei der Getreideernte hinterlassen. Die deutschen Bauern dürften eine Getreideernte von nur 46,5 Mio.

  • Je nach Region sind die Erträge beim Winterweizen deutlich gesunken.

    Ernte 2015 durch Dürre geprägt

    20.08.2015 | GetreideDie Erträge sind insgesamt durchschnittlich, die Qualitäten teilweise dramatisch schlecht. Auf die Preise soll sich das nicht auswirken - vorerst.

  • Die Ernte 2014 steht im Fokus der Ausgabe 24 des Mehlreports.

    Mehlreport plus Roggenrezepte

    06.11.2014 | FachwissenDie neue Ausgabe des Mehlreports beleuchtet die Brotgetreide-Ernte 2014 und hält im Download die Ideen der siegreichen Roggenbäcker bereit.

  • Bei Weizen und Roggen wird mit deutlich höheren Erträgen als im Vorjahr gerechnet.

    Aussichten werden immer besser

    20.08.2013 | ErnteLaut abschließender Schätzung des Raiffeisenverbandes liegt die Getreideerzeugung mit 47 Mio. Tonnen rund 4 Prozent über dem Vorjahresniveau.

  • Zur Getreideernte tritt der Pflanzenschutzmittelwirkstoff Glyphosat wieder verstärkt in den Fokus. Foto Kauffmann

    Totspritzen von Getreide verbieten

    05.08.2013 | GlyphosatIn Österreich darf kein Glyphosat mehr eingesetzt werden. Das ruft auch Kritiker in Deutschland auf den Plan.

  • Der DRV geht davon aus, dass dieses Jahr 7,5 Prozent mehr Weizen geerntet wird.

    Mehr Weizen und Roggen

    15.07.2013 | ErnteLandwirtschaft stellt positive Prognosen mit Blick auf die Getreideernte – zumindest was die Menge betrifft.

  • Aktuelle Qualitätsdaten

    23.10.2012 | FachwissenDie Ernte liegt zwar schon etwas zurück, aber nun liegen die praxisrelevanten Informationen kompakt in einer aktuellen Broschüre der GMF vor.

  • Der Bauernverband spricht von einem ordentlichen Ernteergebnis.

    Mehr als gemutmaßte Menge

    29.08.2012 | Tonnen schätzt der Deutsche Bauernverband (DBV) die diesjährige Getreideernte.

  • Qualitäten besser als im Vorjahr

    06.09.2011 | ErnteDie Erträge sind deutlich niedriger, aber die Fallzahlen sind durchweg höher als vor einem Jahr.

  • Einbußen beim Roggen erwartet

    30.08.2011 | GetreideDie Ernte ist zwar noch in vollem Gange, aber Tendenzen in Menge und Qualität sind erkennbar. Der Deutsche Bauernverband rechnet mit zweistelligen Verlusten.