ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Thema Gericht

Neue Artikel zu diesem Thema per E-Mail
  • „Wichtig ist, sich zeitnah mit Lösungen zu befassen“

    „Wichtig ist, sich zeitnah mit Lösungen zu befassen“

    23.09.2017 |  Das Gespräch führte Reinald Wolf Nachbarn einer Bäckerei gehen gegen Geruchsimmission aus der Backstube vor. Der Fall hat für ziemlichen Medienwirbel gesorgt. Handelt es sich dabei um einen

  • Stühle müssen laut Landgericht Ingolstadt nicht regelmäßig geprüft werden.

    Betreiber müssen nicht an Stühlen rütteln

    30.08.2017 | CafésKein Schmerzensgeld bei einem zusammengebrochenen Stuhl: Das entschied das Landgericht Ingolstadt.

  • Das Oberlandesgericht Nürnberg hat der Kundin einer Bäckerei 3200 Euro Schmerzenesgeld zugesprochen.

    Bäcker muss Schmerzensgeld zahlen

    11.01.2017 | GerichtFrau stürzt vor der offiziellen Ladenöffnung über Holzpalette. Das Gericht spricht ihr eine Mitschuld von 40 Prozent zu.

  • Die Produktionsstätte von Müller-Brot in Neufahrn bei München ist seit der Insolvenz 2012 stillgelegt.

    Bewährungsstrafen für die Chefs von Müller-Brot

    08.10.2016 |  Von Roland Ried Landshut Der Müller-Brot-Prozess vor dem Landgericht Landshut ist mit Schuldsprüchen für alle drei Angeklagten zu Ende gegangen. Der Hauptangeklagte Klaus Dieter O. (70),

  • Die Produktion von Müller-Brot in Neufahrn bei München ist seit der Insolvenz im Februar 2012 geschlossen.

    Prozess endet mit Bewährungsstrafen

    30.09.2016 | UrteilDrei ehemalige Geschäftsführer der insolventen Bäckerei Müller-Brot sind wegen verschiedener Delikte verurteilt worden.

  • Die Angeklagten stehen vor dem Landgericht in Saarbrücken.

    Schwarze Kasse bei Filialbäcker

    31.08.2016 | GerichtsverfahrenEx-Geschäftsführern einer saarländischen Bäckereikette drohen Haftstrafen wegen der Hinterziehung von Steuern und Sozialabgaben in Millionenhöhe.

  • Durch die Insolvenz von Müller-Brot verloren rund 1300 Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz.

    Prozess Müller-Brot: Angeklagte hoffen auf mildes Urteil

    27.08.2016 | Landshut (aram). Es ist auch und vor allem ein Prozess um Mäusekot, tote Schaben, Kakerlaken, Motten und anderes Ungeziefer sowie übelriechende schleimige Rückstände in Produktionsmaschinen und

  • Die Beschuldigten wurden zu Geldstrafen verurteilt.

    Bäckermeister vor Gericht

    12.08.2016 | UrteilEin Betriebsinhaber und sein Steuerberater müssen sich wegen Sozialversicherungsbetrug verantworten.

  • Das Gericht schlug eine gütliche Einigung vor.

    Kundin verklagt Bäcker nach Sturz

    03.08.2016 | HaftungNachdem eine Frau im Winter über eine Sonnenschirmhalterung gefallen war, forderte sie 25.000 Euro Entschädigung und zog vor Gericht.

  • Ein Poinger Bäckermeister muss wegen Geldwäsche eine Strafe in Höhe von 2200 Euro bezahlen.

    Poinger Bäckermeister wäscht Geld

    24.06.2016 | BetrugDer 54-Jährige geriet in finanzielle Schwierigkeiten und ließ sich auf ein illegales Angebot ein. Nun stand er vor dem Richter.

  • Ein Spot auf der eigenen Website trägt zum guten Ruf eines Betriebs bei.

    Der Arbeitnehmer geht, das Video bleibt

    11.11.2015 | ImagefilmSie sind bei Bäckern beliebt: Imagefilme, die Mitarbeiter bei der Arbeit zeigen und die nach außen ein positives Bild vermitteln sollen. Doch was, wenn der Mitarbeiter den Betrieb verlässt?

  • Azubis angemessen bezahlen ist Pflicht

    07.11.2015 | Arbeitgeber müssen Auszubildenden eine angemessene Vergütung zahlen. Dies gilt auch für mit öffentlichen Geldern geförderte Ausbildungsplätze. Grundsätzlich ist die tarifvertragliche

  • Die ehemaligen Geschäftsführer von Müller-Brot auf der Anklagebank.

    Ex-Manager von Müller-Brot vor Gericht

    03.11.2015 | ProzessauftaktNach dem Ekel-Skandal bei Müller-Brot vor knapp vier Jahren stehen nun die Ex-Manager rund um den damaligen Haupteigentümer Klaus Ostendorf  vor Gericht. Sie äußern sich zunächst nicht.

  • Aldi und Zentralverband legen Streit bei

    10.10.2015 | Duisburg (abz). „Wir haben wichtigere Dinge zu tun, als diesen Rechtsstreit, der sich schon sehr lange hinzieht“, sagt Rechtsanwalt Daniel Schneider, neuer Hauptgeschäftsführer des

  • In Niedersachsen zahlt jeder kontrollierte Betrieb eine Gebühr - auch, wenn er sauber produziert.

    Betriebe erleiden Schlappe vor Gericht

    29.09.2015 | GebührenstreitWer zahlt für Routinekontrollen in Niedersachsen? Jeder Betrieb, der kontrolliert wird? Oder nur, wer gegen Vorschriften und Hygieneregeln verstößt? Jetzt liegen erste Urteile vor.

  • Eine der künstlerisch gestalteten und dekorierten Torten.

    Kunst oder Handwerk?

    13.06.2015 | Lübeck (abz). Sie hat einen Laden mit Tortenzubehör, gibt Kurse rund um die Herstellung von Motivtorten und verkauft dekorierte Torten auf Bestellung. Sylvia Zenz betreibt mit ihrem Unternehmen

  • Ein Kornspitz könnte bald ein Kornspitz sein - und kein Hinweis auf Backaldrin.

    Kornspitz ist kein Markenname

    21.01.2015 | GerichtsurteilNiederlage für Backaldrin: Im Streit um das Gebäck fällt das Oberlandesgericht Wien eine Entscheidung. Die Astener wollen nun den Obersten Gerichtshof bemühen.

  • Das Oberverwaltungsgericht sagt Nein zum Internetportal namens Smiley-Projekt im Bezirk Pankow.

    Smiley in Berlin gestoppt

    10.01.2015 | In der Hauptstadt ansässige Lebensmittelbetriebe wie Bäckereien, Fleischereien, Gaststätten, Großküchen und Imbisse atmen auf.

  • Ein Zopf wie dieser macht Ärger.

    Bäckermeister wegen Milchzopf vor dem Amtsgericht

    10.01.2015 |  Aber so manche bürokratische Verordnung ist kaum nachvollziehbar und macht kleinen Handwerksbetrieben das Leben zusätzlich schwer“, kommentiert Rico Uhlig das Urteil des Amtsgerichts in Dresden.

  • Die Großbäckerei Stauffenberg stellt wieder Brot und Brötchen her, nach der Insolvenz nun aber mit deutlich weniger Personal.

    Erst Scheinrechnungen, dann Pleite

    11.09.2014 | MillionenbetrugStauffenberg-Chef Frank Ostendorf gesteht Tricksereien, die die Großbäckerei in die Insolvenz  geführt haben.

  • Der bekannte Sternekoch Johann Lafer ist auch Jury-Mitglied bei der ZDF-Sendung

    Johann Lafer im Visier der Justiz

    02.09.2014 | VerdachtFahnder der Bundesfinanzverwaltung und der Staatsanwaltschaft durchsuchen Restaurant und Kochschule des bekannten Sternekochs.

  • Das Gezerre um Recht und Unrecht hat ein Ende.

    Streit mit Mitarbeitern beigelegt

    21.08.2014 | Götz-BrotDie Kündigung des Betriebsratsvorsitzenden und einer Kollegin sollte vor Gericht geklärt werden. Jetzt zahlt Götz-Brot beiden eine Abfindung.

  • Das Arbeitsgericht beschäftigt sich mit den Kündigungen vieler Stauffenberg-Mitarbeiter.

    Ex-Stauffenberg-Mitarbeiterin klagt erfolgreich

    31.07.2014 | ArbeitsrechtWie berichtet klagen ehemalige Mitarbeiter von Stauffenberg gegen ihre Entlassung. Eine 35-Jährige wird nun weiter beschäftigt.

  • Kirchen als Vermittler

    24.07.2014 | Bayern Die Einsetzung eines Betriebsrats bei der familiengeführten Bäckerei Sipl mit rund 350 Mitarbeitern und mehr als 30 Filialen sorgt weiter für Schlagzeilen (die ABZ berichtete).

  • Richter kritisieren das Vorgehen des Arbeitgebers.

    Ex-Stauffenberg-Mitarbeiter klagen

    22.07.2014 | EntlassungenNach der Insolvenz des Großbäckers Stauffenberg ziehen Ex-Mitarbeiter vor das Arbeitsgericht. Ihre Entlassungen sind teilweise nicht Rechtens.