ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Thema Fahrverkauf

Neue Artikel zu diesem Thema per E-Mail
  • Das wollen Kunden: entspannt einkaufen können.

    Mobiler Verkauf ist viel mehr als eine Theke auf Rädern

    23.06.2018 |  Von Ulrike Hoffmeister Verkaufsfahrzeuge sind Filialen auf Rädern, mobile Verkaufseinheiten, die zum einen das Sortiment ansprechend präsentieren müssen. Denn auch vor der mobilen Theke gilt:

  • Dirk (von links), Heinrich und Björn Baum fahren mit den Verkaufswagen bis nach Sachsen-Anhalt.

    Morgens backen, mittags fahren

    23.06.2018 |  Von Herbert Schwittay Niedersachsen Lüchow Eine Bäckerei neben einer Mühle ist ein geradezu idealer Standort, um Backwaren herzustellen. Das sagte sich Bäckermeister Heinrich Baum, als er 1976

  • Siegbert Uplegger im Stammgeschäft.

    Frische Brötchen bis zum Schluss

    03.12.2016 |  Von Herbert Schwittay Mecklenburg-Vorpommern MUCHOW Siegbert Uplegger kann sich über seine wirtschaftliche Situation nicht beklagen. „Obwohl es der Branche mittlerweile immer schwieriger

  • Mit einem Mercedes Unimog fing der mobile Verkauf vor rund 50 Jahren an. Heute dient das historische Fahrzeug der Familie als Blickfang für Events.

    Eine Familie fährt mit voller Kraft voraus

    19.11.2016 |  Von Hans Stumpf Wir haben noch einiges vor“, sagt Christina Ambrosius beim Gang durch die Produktionsräume. Die 42-Jährige führt zusammen mit ihrer Schwester Elisabeth (30) die

  • Uta und Thomas Stenschke mit den Doppelbrötchen.

    Die doppelten „Ossis“ sind der Renner

    19.11.2016 |  Von Herbert Schwittay Mecklenburg-Vorpommern BOIZENBURG Immer am 7. Oktober, zum früheren Tag der Republik, hat Thomas Stenschke seiner Kundschaft etwas Besonderes geboten. Das sogenannte

  • Götz fährt rund 15 Prozent des Umsatzes mit dem Sprinter von BSK ein. In der Backstube stehen Sauerteigführung, eigene Saatenmischungen und Langzeitführung über Kälte im Fokus.

    Fahrverkauf als solider Umsatzbringer

    12.09.2015 |  Von Hans Stumpf Oft wird die Frage gestellt, ob kleinere Betriebe im Bäckerhandwerk noch Zukunft haben? „Wir sehen uns durchaus gut aufgestellt“, sagt Bäckermeister Stefan Götz. Er arbeitet