ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Thema Fachkräftemangel

Neue Artikel zu diesem Thema per E-Mail
  • Verband will „Bäcker“ unter Schutz stellen

    06.01.2018 | Berlin (abz). Der Zentralverband will in diesem Jahr die Begriffe „Bäcker“ und „Bäckerei“ schützen lassen. Das steht im „Kleingedruckten“ einer Pressemitteilung der

  • Prognosen statt Sensationen

    Prognosen statt Sensationen

    16.12.2017 | Nehmen wir das weite Feld des Fußballspiels und der sich darauf tummelnden Protagonisten: Bringt Peter Stöger die Dortmunder zurück auf Kurs? Wird Nagelsmann nach der Saison neuer Chefcoach der

  • Auf dem zweiten Bildungsweg ins Bäckerhandwerk: Bei Malzers Backstube trifft das auf viele Mitarbeiter zu. Marina Bleul (l.) ist Bezirksverkaufsleiterin und hat zuvor eine Ausbildung zur Mediengestalterin gemacht.

    Gute Ausbilder zeigen, wie’s geht

    02.12.2017 | Berlin (abz). Lehrstellen besetzen und die Auszubildenden langfristig für den Beruf begeistern oder Quereinsteigern und Flüchtlingen die Chance geben, an neuen Aufgaben zu wachsen – drei

  • Kundenbindung: Wer so sympathisch bedient wird, kommt mit großer Wahrscheinlichkeit wieder.

    Freundlichkeit verkauft

    22.07.2017 | Lächeln verkauft – auch Brot. Die Gesichter hinter der Theke signalisieren Kunden hingegen häufig den Verkaufsprozess als lästige Pflicht. Wenn Unfreundlichkeit dann noch mit mangelnder

  • Fachkräftemangel herrscht auch in den Produktionsstätten des TK-Backwarenherstellers Aryzta.

    Vom Fahrradbauer zum Bäcker

    10.04.2017 | ProduktionAuch Großbetriebe wie Aryzta kämpfen mit dem Fachkräftemangel. Nun stellt das Unternehmen Mitarbeiter eines insolventen Fahrrad-Herstellers ein.

  • Zu viele schwarze Schafe bei der Ausbildung

    18.03.2017 | München (ried). Bei der Pressekonferenz auf der Internationalen Handwerksmesse hat ZV-Präsident Michael Wippler zur Personalsituation in der Backbranche Stellung genommen: „Es gibt einen

  • Gerhard Schenk, Präsident des Deutschen Konditorenbunds und Michael Wippler, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks e.V. (v.l.).

    Beruf soll attraktiver werden

    10.03.2017 | VerbandZentralverband will dem Fachkräftemangel mit verschiedenen Maßnahmen entgegentreten.

  • Auch im Bäckerhandwerk reißen sich Jugendliche nicht gerade um einen Ausbildungsplatz.

    Sorge vor Engpässen im Handwerk

    03.09.2016 | Ausbildung Der Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks fordert die Stärkung dualer Ausbildungssysteme.

  • Jochen Greller mit Verkaufsteam und Blick in die Backstube.

    Grenzen des Wachstums

    20.08.2016 |  Von Armin Leberzammer Bayern Langenzenn Sommerzeit ist Volksfestzeit. Entsprechend stark werden derzeit Brezen, Semmeln und alles Rustikale bei Greller’s Backhaus im mittelfränkischen Langenzenn

  • Das Bäckerhandwerk ist in der Flüchtlingsfrage offen.

    Integrieren und profitieren

    09.01.2016 | Ausbildung für Flüchtlinge, das ist vor allem im Handwerk ein Thema mit zunehmender Bedeutung. Einerseits sehen sich Unternehmer gesellschaftspolitisch in der Verantwortung, andererseits bietet

  • Einstiegsqualifikation bei der Bäckerei Seidel (Peine): Flüchtlingsbetreuerin Hannelore Wälder, Geschäftsführer Andreas Höver mit Adam Belo.

    Verstärkung aus Krisengebieten

    09.01.2016 |  Von Gerd Schild In Deutschland sind im Jahr 2015 rund eine Million Flüchtlinge angekommen. Ein Herausforderung, aber auch eine Chance für die Gesellschaft und die Arbeitswelt. Gerade in Branchen

  • Die Stadtbäckerei Dreher (Gengenbach) ist mit guten gastronomischen Konzepten am Start. Das funktioniert nur, wenn auch in Zukunft engagiertes Personal im Einsatz ist - wie hier im Haus D.

    Gute Fachkräfte zunehmend gefragt

    27.06.2015 |  Von Reinald Wolf Trotz dynamischen Marktdrucks macht das Bäckerhandwerk in der Summe eine gute Figur“, so der Befund von Holger Knieling zur Lage der Branche. Allerdings trenne sich mehr und

  • Immer weniger deutsche Jugendliche planen ein Karriere in der Bäckerbranche. Personal könnte bald aus den Nachbarländern kommen.

    Bäcker sucht Nachwuchs in Tschechien

    03.03.2015 | FachkräftemangelWeil Patrick Kutzer in der Oberpfalz keine Azubis findet, sucht er im Nachbarland. Sein Projekt könnte Früchte tragen, es gibt aber auch Probleme.

  • Qualifizierte Nachwuchskräfte aus Spanien sollen dem Fachkräftemangel hierzulande entgegen wirken.

    Edeka holt spanische Nachwuchskräfte

    17.07.2014 | AusbildungDer Lebensmittelhändler wirkt dem Fachkräftemangel mit einer innovativen Strategie entgegen. Jüngst scheiterte ein ähnliches Projekt im Bäckerhandwerk.

  • Peter Liese (links) und Julia Glöckner (rechts) interessieren sich für die Belange des Bäckerhandwerks.

    Julia Klöckner und Peter Liese besuchen Bäckerfachschule

    16.04.2014 | PolitikCDU-Abgeordnete informieren sich in Olpe über das Handwerks. Im Fokus stehen Themen wie Fachkräftemangel und EEG-Umlage.

  • Junge Spanier dürften enttäuscht sein. Aus einer Lehre in deutschen Bäckereien wird vorerst nichts.

    Keine Azubis aus Spanien

    11.04.2014 | AusbildungDeutsche Handwerksbetriebe suchen Azubis, junge Spanier einen Job. Auch Bäcker hoffen, von Förderprogrammen zu profitieren. Ihre Hoffnungen werden enttäuscht.

  • Severin Oberdorfer (von links) und Jutta Armbruster-Oberdorfer begrüßen ihre neuen Azubis.

    Ausbildungsjahr startet

    16.08.2013 | NachwuchsJetzt beginnt das nächste Ausbildungsjahr. So fangen beispielsweise bei der Bäckerei Armbruster 22 Azubis an. Aber auch dort sind nicht alle Stellen besetzt.

  • Dienstags bleibt der Ofen aus. Schönheit ist aber nicht der einzige Meister mit Nachwuchssorgen.

    Bäcker macht Laden zeitweise dicht

    09.07.2013 | GesellenmangelWeil er kein Personal findet, muss Peter Schönheit seine Bäckerei einen Tag in der Woche schließen. Steht er bald alleine in der Backstube?

  • Vom Bäcker zum Daimler

    Vom Bäcker zum Daimler

    06.02.2013 | Preisfrage: Wer ist in Stuttgart der größte Arbeitgeber für Bäcker? Richtig, böse Zungen behaupten seit Jahren, dass das Mercedes Benz ist.

  • Ausbildung im Blick

    10.05.2012 | Das Thema ist im Bäckerhandwerk momentan in aller Munde.

  • Am Vorstandstisch (von links): Geschäftsführer Helmut Münch, Obermeister Willi Renner und stellv. Obermeister Manfred Petry.

    Auf der Suche nach Fachkräften

    30.04.2012 | Eines der größten Probleme des Bäckerhandwerks ist es, gute Fachkräfte zu bekommen.

  • Am Vorstandstisch der Versammlung der Bäckerinnung Regensburg und Kehlheim (von links): Innungs-Geschäftsführer Hans Graf, Obermeister Josef Magerl und sein Stellvertreter Hans Deubl.

    Gutes Betriebsklima für gute Fachkräfte

    17.04.2012 | BayernDer Lehrlings- und Fachkräftemangel sind das Kernthema auf der Versammlung der Bäckerinnung Regensburg-Kelheim.