ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Thema EU

Neue Artikel zu diesem Thema per E-Mail
  • Auch für Kleintransporter ab 2,4 Tonnen Gesamtgewicht soll der Tachograph zur Pflicht werden.

    Transporter im Kontroll-Visier

    05.06.2018 | EU-BeschlussDas EU-Parlament beschließt die Ausweitung der Tachographenpflicht für Fahrzeuge zwischen 2,4 und 3,5 Tonnen.

  • Die Exporte von deutschen Broten und Backwaren wie diese Toastbrote sind 2016 gestiegen.

    Großbäcker steigern Ausfuhren

    18.12.2017 | ExportAuch im Ausland werden deutsche Backwaren zunehmend gerne gegessen.

  • Eierpreise bleiben weiterhin hoch

    02.12.2017 | Bonn (dk). Am Eiermarkt in Deutschland und in der EU steigen die Preise weiterhin aufgrund des knappen Angebots. Grund sei der Fipronil-Skandal, in dessen Folge nicht nur Millionen Eier vernichtet,

  • Wer im Ausland zu schnell fährt, muss in Deutschland zahlen.

    Das Knöllchen aus Italien kann in Deutschland teuer werden

    23.09.2017 |  Von Wolfgang Büser und Maik Heitmann Seit sieben Jahren können Strafen aus fast allen EU-Staaten in Deutschland vollstreckt werden. Das bedeutet: Es empfiehlt sich, Bußgeldbescheide aus dem

  • Die Beimischung von Salz muss nicht reduziert werden

    Salz darf im Brot bleiben

    12.04.2016 | Politik Das EU-Parlament hat entschieden, Nährwertprofile zunächst auf ihre Sinnhaftigkeit prüfen zu lassen.

  • Bislang zahlt nur der Betrieb, der sich nicht an Recht und Gesetz hält.

    Kontrolleure wettern gegen Kostenpläne

    23.08.2014 | GebührenstreitWer soll für Routinekontrollen zahlen? Jeder Betrieb, der kontrolliert wird, oder nur, wer gegen Richtlinien verstößt? Die Debatte nimmt Fahrt auf.

  • Junge Spanier dürften enttäuscht sein. Aus einer Lehre in deutschen Bäckereien wird vorerst nichts.

    Keine Azubis aus Spanien

    11.04.2014 | AusbildungDeutsche Handwerksbetriebe suchen Azubis, junge Spanier einen Job. Auch Bäcker hoffen, von Förderprogrammen zu profitieren. Ihre Hoffnungen werden enttäuscht.

  • Nicole Stocker sieht die Gefahr des Wettbewerbsnachteils und der Verbrauchertäuschung.

    Nicole Stocker kämpft gegen Gentechnik

    07.03.2014 | InterviewSo wie die große Mehrheit der Verbraucher lehnt die Hofpfisterei in München Gentechnik in Lebensmitteln ab und startet eine Kampagne.

  • Kommt ein Kontrolleur, könnte es für Betriebe bald teuer werden.

    Nein zu Gebühren für Kontrollen

    21.01.2014 | ProtestDer Unmut wird größer, der Widerstand wächst: Bäcker erteilen den Plänen von Politikern in Niedersachsen eine klare Absage.

  • Bäcker sollen zahlen

    Bäcker sollen zahlen

    09.01.2014 | Verbände sagen nein zu Plänen von Politikern.

  • Keine diätetischen Lebensmittel

    27.06.2013 | Den Begriff „Diätetische Lebensmittel“ wird es künftig nicht mehr geben.

  • Für Diabetiker geeignet? Die Kennzeichnung

    Begriff der diätetischen Lebensmittel verboten

    18.06.2013 | KennzeichnungIm Sinne der Transparenz und des Verbraucherschutzes kommen neue Regeln auf Produzenten zu. Was zu beachten ist.

  • Teure ein und zwei Cent

    Teure ein und zwei Cent

    13.06.2013 | In den Medien wird aktuell die Frage gewälzt, ob die Kupfermünzen im Nennwert von ein und zwei Cent abgeschafft werden sollen.

  • Mehr Zucker-Wettbewerb

    13.06.2013 | Derzeit verhandeln Vertreter des Europäischen Parlamentes, des EU-Ministerrates und der Europäischen Kommission über die zukünftige Ausgestaltung der gemeinsamen Agrarpolitik.

  • Artikel 5: Lächeln!

    Artikel 5: Lächeln!

    18.04.2013 | Die Vorschriften der EU zur korrekten Krümmung einer Salatgurke oder zu Allergenen in Lebensmitteln dürfte Aktenordner füllen.

  • Johann Landstorfer, Boris Riemer und Heinrich Heller (von links) klären die rund 80 Teilnehmer (rechts) über den aktuellen Stand der Lebensmittelinformations-Verordnung auf.

    Mehr Bürokratie für Bäcker

    18.04.2013 | Das EU-Lebensmittelrecht ist kompliziert und oftmals schwierig anzuwenden.

  • Ausgleich für Arbeitnehmer

    27.08.2012 | §Mitarbeiter, die nach einer Kündigung offene Urlaubsansprüche geltend machen wollen, müssen sich nicht zwangläufig an die Fristvorgabe des Arbeitsgesetzes halten.

  • Bremer Klaben profitieren

    12.06.2012 | Seit rund eineinhalb Jahren führt der Bremer Klaben das Herkunftssiegel „geschützte geografische Angabe“ und steht somit unter dem besonderen Schutz der Europäischen Union.

  • Die EU-Kommission hat jetzt 222 gesundheitsbezogene Angaben zugelassen.

    Health Claims zugelassen

    30.05.2012 | Die EU-Kommission hat eine Liste mit zulässigen gesundheitsbezogenen Werbeaussagen für Lebensmittel, sogenannten Health Claims, verabschiedet, die künftig in der EU gültig sind.

  • Egal ob bei Bäcker, Metzger oder an der Imbissbude, beim Verzehr an Stehtischen gilt der ermäßigte Steuersatz.

    Entlastung für Gastro-Bäcker

    16.05.2012 | MehrwertsteuerDas Bundesfinanzministerium setzt sich für Erleichterungen bei der Besteuerung von Lieferservices und Restauration ein. Doch was wird sich ändern?

  • Bei der Entwicklung eines freiwilligen Regionalzeichens stößt Bundesmi-nisterin Aigner an Grenzen. Heikel: die Definition von „Region“.

    Regionalfenster ohne Rahmen

    18.04.2012 | Mit ihrem Plan zur Entwicklung eines freiwilligen Regionalzeichens will Bundesernährungsministerin Ilse Aigner die Definition für die Auslobung der regionalen Herkunft regeln.

  • Streuselkuchen oder Schlesischer Streuselkuchen, das ist die Frage, die es zu klären gilt.

    Wirbel um Streuselkuchen

    03.04.2012 | Die „Geschützte geografische Angabe“ sorgt für Markenschutz und Diskussionen wie am Beispiel eines Traditionsgebäcks zu sehen ist.

  • Intensiver Informationsaustausch (v. l.): Johannes Singhammer, Dr. Wolfgang Filter, (GF LIV Bayern), ZV-Präsident Peter Becker und Hans-Joachim Blauert (LIM Berlin-Brandenburg), Franz Obermeier und Ernst Hinsken.

    Politik trifft Bäckerhandwerk

    03.04.2012 | Bereits zum zweiten Mal hatte der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks e.

  • Durch den Ausfall von Importen sind Hühnereier mittlerweile zum knappen Gut geworden.

    Auf die Spitze gestellt

    21.03.2012 | Das hört sich an wie ein schlechter Witz, ist aber leider keiner: Die Stückpreise für Hühnereier sind seit Jahresbeginn um mehr als das Doppelte angestiegen.

  • Ohne Ausnahmeregelung müsste es künftig Kirschen-Kuchen heißen.

    Kirschkuchen ohne Kirsch

    22.02.2012 | Die EU-Kommission arbeitet an einer Durchführungsverordnung zur Spirituosenverordnung.